Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Marie Laqua


Pro Mitglied, später EINSICHT

Schlesien ....

im Bergischen Land: Der MÜLLERHOF
Versuch meines Nachbarn vis a vis, ein schlesiches Landgut nach alten Vorlagen wieder erstehen zu lassen : 20 Jahre beaobachte ich vom Balkon aus die Fortschritte .....

*vielleicht mein Alters- Ruhsitz im Turm , so sie dann mal endlich eine Heizung einbauen ..... ;-)

Kommentare 15

  • Trautel R. 5. November 2013, 17:17

    das schaut doch schon sehr gut aus, man sieht, dass sich doch in diesem jahr schon einiges getan hat.
    sehr idyllisch sieht das gut mit den tieren doch schon aus.
    lg trautel
  • Rainer Switala 3. November 2013, 15:00

    das wird nie fertig
    ein wirklich ungewöhnliches bauwerk
    man weiß nichtmehr wem es jetzt gehört
    gebaut wird eigentlich immer
    gruß rainer
  • janamaus 1. November 2013, 11:13

    Deine doku finde ich gut,ist ja einiges passiert in diesem jahr,sofern ich das mit den bildern vergleichen kann.
    Marie,einen geruhsamen feiertag für dich und deine familie wünscht
    christa
  • Marie Laqua 1. November 2013, 9:47

    @Spätentwickler : was soll " man " denn bei der Baubehörde erfragen und warum ? .....
    Der Erbauer ein Baustoff und Holzhändler besitzt das völlige freie Gelände eines ehemaligen Bauerhofes ( Müllerhof )in der Wupper-Biegung und verwirklicht sich einen Lebenstraum .... der zudem allen Spaziergängern Freude macht , vielen Tieren auch alten Rassen ein Heim gibt und viele ausranchierte Baumaterialen ( alte Steine, Balken ,Feldarbeitsgeräte ) werden recycelt .....
    Ich finde es viel schöner als ein " Tagungsresort aus Glas und Beton oder ein weiters uniformes Eigenheim - Ghetto , das da auch hätte entstehen können .....
  • Rapid Eye 31. Oktober 2013, 23:54

    Die Schafe haben sich dir zu gefallen extra für den perfekten Bildaufbau formiert.
    Feines Foto dieser imposanten "Dauerbaustelle".
    LG ec54
  • SpätEntwickler 31. Oktober 2013, 23:23

    Der Besitzer dürfte sich über eine derart schöne Aufnahme sicherlich freuen. Ob es Sinn macht, Neubauten im alten Stil zu errichten, mag jeder für sich entscheiden. Geld scheint jedenfalls keine Mangelware zu sein. Vielleicht fragt man mal bei der genehmigenden Behörde nach.
  • Jimbus 31. Oktober 2013, 20:41

    Das scheint eine Lebensaufgabe zu sein, sieht aber wundervoll aus.
    Eine sehr schöne Perspektive hast du gewählt.

    lg Detlef
  • Frank Mühlberg 31. Oktober 2013, 19:52

    Das ist schon ein sehr großes und Eindrucksvolles Gebäude !
    Frank
  • Streetfotograf 31. Oktober 2013, 18:45


    Sehr schön, der Müllerhof und als Altersruhesitz könnte ich mir das auch gut vorstellen.
    Liebe Grüße und Dir einen schönen Abend
    Theo
  • Bea Dietrich-Gromotka 31. Oktober 2013, 14:27

    - besser als das TV Programm;-))

    - die verschneite Ansicht ist natürlich nicht zu tippen;-))

    Das Bild ist aber den Anstrengungen deines Nachbarn ebenbürtig;-))
  • Manfred Jochum 31. Oktober 2013, 14:01

    Irre - ein tolles Riesengehöft und eine vielleicht leicht skurrile aber doch vom Ergebnis her tolle Idee!
    Und wenn Du dann Dein Domizil im Turm hast, kommen wir Dich besuchen, zu einem fc-Treff und mehr...
  • Stefan Jo Fuchs 31. Oktober 2013, 13:09

    eine Lebensaufgabe, der er sichtlich gewachsen ist. Was für ein prächtiges Gut da am Entstehen ist!
    lg stefan
  • paules 31. Oktober 2013, 12:10

    schön, wenn man so gründliche und genaue Nachbarn hat....LG Paul
  • Karl H 31. Oktober 2013, 11:44

    Feudale Nachbarn hast du!

    lg Karl
  • Paul Michael P. 31. Oktober 2013, 11:12

    da hat er sich aber einen sehr schönen Alterssitz geschaffen
    lgmicha

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Motive
Ordner Landleben
Klicks 575
Veröffentlicht
Lizenz