Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Schlepper von Abu Galawa

Schlepper von Abu Galawa

991 7

Ivo Vaeßen


Free Mitglied

Schlepper von Abu Galawa

Dieser chinesische Schlepper sank zum Ende des zweiten Weltkrieges, als er mit dem Riff kollidierte. Strategisch kam ihm keine Bedeutung zu und seine Geschichte ist weitestgend unbekannt. Das Heck liegt bei ca. 18m auf Grund. Der Bug schaut wenig Zentimeter aus dem wasser. Das Wrack ist toll mit wunderschönen Hartkorallen bewachsen.
Die Aufnahme entstand mit der Nikon D80 im Sealuxgehäuse. Optik war ein Tokina10-17mm Fisheyezoom mit Rotfilter.

Kommentare 7

  • Ivo Vaeßen 21. Februar 2008, 10:49

    Mit den Farben Unterwasser ist das so eine Sache. Da stimmt nichts mehr von dem was wir von der Oberfläche kennen. Die Betrachtungsweise bei diesem Foto ist sicher gewöhnsbedürftig... ich lade mal weitere Versionen hoch, welche gängiger sind.
    Gruß, Ivo
  • Oskar Schad 20. Februar 2008, 21:59

    Hallo Ivo, probier mal s/w!
    Das bringt Wracks oft gut zur Geltung.
    vg - Oskar
    Nutzlos
    Nutzlos
    Oskar Schad
  • Norbert Probst 20. Februar 2008, 18:17

    Für meinen Geschmack zu stark nach Rot korrigiert. Da ist schon ein deutlicher Farbstich zu sehen. Das Ganze wirkt sehr unnatürlich. Der Farbeindruck einer UW-Aufnahme sollte doch noch deutlich werden.
    Ich halte eh nichts von Filtern. Das kann man viel genauer beim Konvertieren des RAWS (Weißabgleich) einstellen. Dazu braucht man aber einen guten RAW-Konverter.
    In diesem Fall käme auch SW sehr gut.
    hg, Norbert
  • Michael Ahrens 20. Februar 2008, 14:09

    noch besser!
  • Ivo Vaeßen 20. Februar 2008, 12:26

    @Mike
    Die beiden Optiken nehmen sich nichts Mike.
    Die Sicht war an diesem Wrack sehr bescheiden... obwohl ich ganz allein dort getaucht bin.
    Gruß, Ivo
  • Mike C. B. 20. Februar 2008, 12:22

    Das sind die Aufnahme die ich liebe. So so der 10,5mm ist wohl nicht mehr da. Das sieht man
    gleich. HiHi. Da wären noch 2m mehr zu sehen
    bevor es ins grau übergeht. Oder doch nicht.
    LG Mike
  • Katja Hippe 20. Februar 2008, 12:18

    sieht aber mystisch und ein wenig gruselig aus, aber schick...