Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Stefan Grünig


Pro Mitglied, Krattigen

Schlechtes Wetter am Fjord

Nachdem die Wolkenbank in der vorangehenden Nacht gleich schnell war wie wir mit dem Auto, konnten wir das Nordlicht leider schon wieder nicht beobachten. Dafür waren wir etwas früher im Bett und sind nun fit für den nächsten Tag.
An diesem wollen wir den nördlich des Ersfjorden gelegenen Teil der Insel Kvaloya (Walinsel) etwas näher erkunden. Eine prächtig angelegte Küstenstrasse führt durch das von einzelnen Bäumchen bewachsene Land. Die Stimmung heute ist bedrohlich: Sturmwind weht und wirbelt auf den Bergen den Schnee weit in den Himmel empor.

Nahe von Bardsvik, in einer Kurve, finde ich meinen persönlichen Lieblingsplatz, welchen ich gerne einmal im Herbst besuchen möchte. Der Wind hat den Schnee verweht, sodass der moosige Boden zum Vorschein kommt. Der Blick fällt hinunter auf das türkisblaue Fjordwasser und in die abwechslungsreiche Fjordlandschaft. Hier könnte ich verweilen...

Nikon D800, AF Nikkor 24-70mm, Blende 14, 1/20 Belichtung, 24mm Brennweite, 500 ISO, freihand, aus RAW, Web Sharpener. (20.02.13)

-----

Für alle die gerne noch mehr Fotos von uns sehen möchten, haben wir ein Natur-Welten Tagebuch (Blog) eingerichtet, in welchem wir unsere schönsten, aktuellen Erlebnisse publizieren. Dazu gibt's kompakte Tourenangaben mit nützlichen Details. Reinschauen lohnt sich auf jeden Fall:

http://natur-welten-fotografie.blogspot.com

Kommentare 2

  • Christian On 17. März 2013, 20:27

    find ich vor allem farblich überaus gelungen...
    gruss
    christian
  • Klaus Kieslich 17. März 2013, 13:40

    Eine eindrucksvolle Landschaftsaufnahme
    Gruß Klaus