Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Schlechte Zeiten 3

Schlechte Zeiten 3

616 23

Dieter Goebel-Berggold


World Mitglied, Flonheim

Schlechte Zeiten 3

Ich habe das Bild noch einmal neu eingestellt, weil das andere schief war. Jetzt, denke ich, ist es fast perfekt und ich bin zufrieden!

Canon 20d, 55-200mm
Tv (Verschlusszeit)
1/400
Av (Blendenzahl)
8.0
Filmempfindlichkeit (ISO)
200
Brennweite
200.0 mm


Kommentare 23

  • fotoallrounderin 1. November 2005, 13:47

    dieses bild geht mir sehr nahe......bewegt mich.
    sehr beeindruckend festgehalten....lädt zum nachdenken ein....
    gekonnte arbeit !
    lg rosalie
  • Jacky Kobelt 29. August 2005, 22:46


    Ein Bild, das mich sehr berührt. Ich schäme mich irgendwie, dass es so etwas heute noch gibt und es mir dabei so gut geht. Und trotzdem bin ich oft unzufrieden und meine noch mehr haben zu müssen.

    LG Jacky
  • Elke Hickstein 27. August 2005, 23:29

    Ein sehr bewegendes Foto!
    Es ist für mich das optimale von der Serie,
    da der HG zurücktritt...
    LG Elke
  • Wolfgang Glogowski 26. August 2005, 13:39

    Das hast du sehr gut gesehen und eingefangen. Ein Bild aus dem Leben, das nachdenklich stimmt.Erwähnenswert finde ich noch die für mich sehr gelungene Bildaufteilung!
    Liebe Grüße
    Wolfgang
  • Pfuscher 26. August 2005, 6:41

    jetzt hätte ich mich in den schlechten Zeiten fast verlaufen ;-)...
    ...auch dieses Bild ist sehr gelungen, Dieter...
    viele liebe Grüße
    Uwe
  • Inger D.-G. 26. August 2005, 4:31

    Die Bilder hab ich mir jetzt zum X-male angeschaut und so vieles geht mir dabei durch den Kopf, aber ich schreibe nichts darüber. Die Fotos sind jedenfalls alle 3 von starker Wirkung und sehr gut gemacht
    lg inger
  • Ivy Ó Donóghúe 26. August 2005, 1:55

    ... und ich mag es ...
    ohne wenn und aber ...
    das ist streetfotografie die unter die Haut geht ..
    so muss und soll es sein ...
  • Gunther Hasler 25. August 2005, 23:50

    Beeindruckend festgehalten, Dieter! Es macht nachdenklich!
    Gruß Gunther
  • Caroline Piater 25. August 2005, 23:15

    Eine sehr gelungene Arbeit, regt auf jeden Fall zum Nachdenken an, z.T. sehr berührend-aber andererseits auch ..wie soll man es nennen...diese armen Menschen wissen den "anderen Reichtum" des Lebens zu schätzen..da zählt jeder Tag wir sollten uns darüber immer wieder bewußt werden-wie gut es uns geht,
    ..gute Darstellung mit Schnitt und Tiefe

    LG, Caroline
  • Barbara und Udo Scheer 25. August 2005, 21:31

    Beeindruckende und anrührende Szene, klasse Bearbeitung.
    LG Barbara
  • Karin Haas 25. August 2005, 21:08

    gutes Bild und gut gesehen.......auch der Hintergrund wirkt sehr gut...
    aber mich berührt eher die Situation, als das Bild an sich....... da gäbe es viel dazu zu sagen vor allem zu den Leuten die sich bei jeder passenden und unpassenden Gelegenheit beschweren, dass es ihnen so schlecht ginge.....
    Gruss Karin
  • Ivy Ó Donóghúe 25. August 2005, 21:05

    ... !
  • Don Fröhlich 25. August 2005, 19:37

    Die Authentizität hört für mich bei dem "ultramodernen" Rucksack auf. Welcher jugendliche Japaner hatte denn da Mitleid mit der "alten Dame" und hat ihn ihr geschenkt? Ich meine das eher metaphorisch und als Tip für den Mimen. Dein Foto ist klasse!
    Gruß Ingolf
  • Petra und Horst Engler 25. August 2005, 19:34

    Wirklich gute Straßenszen mit tollen Künstlern , die du da fotografiert hast. Auch hier wieder sehr schön mit dem HG.
    LG Petra
  • Angelika Oetker 25. August 2005, 19:02

    Wirklich überzeugend... da gibt es nichts zu meckern! Ich staune nur und freue mich schon jetzt auf weitere Aufnahmen aus dieser Serie.