Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

ILO NA


Free Mitglied

Schlapp hat den Hut verloren ...

So etwas sieht man immer wieder in the middle of nowhere.
Hier sieht man, wie empfindlich der Stein ist.
Selbst Regen kann solche Schäden anrichten.

Canon 40 D, 17-40 L USM

Kommentare 5

  • Indrani Novello 26. Juni 2008, 15:32

    so kann's gehn, wenn man zulange in Wind und Wetter steht....
  • JuM Gregor 23. Juni 2008, 16:18

    ja, die Natur ist in einem ständigen Wandel. Sie bringt zauberhafte Formen und Farben hervor und zerstört sie dann wieder.
    vg Jürgen
  • my impressions 23. Juni 2008, 14:05

    Sieht aus wie ein Riesenpilz.
    glg monika
  • Michael Fink 23. Juni 2008, 11:30

    war ja auch ein mächtiger Hut. Hat mich eh des öfteren gewundert, was da noch alles so mit ach und krach in der Gegend stand.
    VG,
    Michael
  • Horst Reuther 23. Juni 2008, 8:31

    Klar...dieser Untertitel konnte auch nur von Dir sein :-)) Aber dieser gibt dem schönen Bild die richtige Würze. Mal wieder interessant zu sehen.
    Liebe Grüße, Horst