Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Johann Brüning


Basic Mitglied, Loxstedt

Schlanker Schmalbock--Strangalia attenuata 2

Männlich ??
Vor einigen Tagen habe ich ganz in der Nähe schon das passende Weibchen ? gefunden.

Kommentare 15

  • Thomas Ch. Zimmermann 5. September 2005, 20:59

    Spitzen Makro...tz
  • EyeView 7. August 2005, 18:44

    Sehr gut, eine klasse Aufnahme , bei der alles passt.
    HG Frank
  • Lasse Hubweber 7. August 2005, 13:32

    Ein schönes Bild!
    Mit der Männlein-Weiblein-Frage ist es bei dieser Art nicht so einfach... Andere Arten haben einen deutlichen Geschlechtsdimorphismus. Ja, bei einigen Bockkäfer-Arten kann man auch von außen sehr gut eine Legeröhre, den Ovipositor, sehen. Gerade bei der Gattung Strangalia ist der Hinterleib aber bei allen Tieren sehr lang und schlank. Ich würde mich bei dem Foto nicht auf ne Geschlechtsbestimmung festlegen!

    Schönen Gruß, Lasse
  • Thilo Kondermann 7. August 2005, 0:04

    schönen Bock geschossen...;-))
    sehe das ähnlich wie Stefanie - den Focus hast du perfekt gesetzt,
    aber der geringe Abstand macht die
    Schärfentiefe sehr eng und so werden Abdomen und
    hinterer Flügeldeckenbereich schon recht unscharf -
    find ich in der Seitenansicht nicht so glücklich...
    bei durgängiger Schärfe kommt auch der enge Beschnitt besser
    ...aber toll ist dieses Portrait schon, besonders, weil
    ich dieses Tier bislang nicht kannte
    mbfg Thilo
  • Dietmar Rüttgers 6. August 2005, 23:51

    Schöne Farben und gute schärfe, ob das ein Männlicher Schmallbock ist kann ich dir auch nicht sagen.
    Gruß
    Dietmar
  • Stefanie d. B. 6. August 2005, 23:39

    Schon ein starkes Makro.
    Ich wär aber ein Stückchen mehr auf Abstand gegangen, dann hätt die Schärfentiefe wahrscheinlich auch für das Hinterteil gereicht und der Käfer hätte nach vorne ein bisschen mehr Luft gehabt, da ist er mir etwas eingeengt.
    LG,
    Stefanie
  • Johann Brüning 6. August 2005, 22:38

    @Siegfried, hat das Weibchen nicht sowas wie eine Legeröhre ????? Im älteren Foto sehr gut zu erkennen .
    Da ist mal ein Spezi gefragt.
    Gruß Johann
  • Siegfried 6. August 2005, 22:31

    Ich weiß nicht, wie Du da die Geschlechter unterscheidest. Bei unserer Spezies ist das leichter.
    Ist das unten nun ein Männchen oder Weibchen?
    Gruß
    Siegfried

  • Angela Wolf 6. August 2005, 20:24

    super!!!
    schärfe, farben, bildaufbau - egal, wieder mal alles perfekt...
    glg TB
  • Chrisu aus Wien 6. August 2005, 20:00

    gar nicht auf deinem finger ? :-)))

    gefällt mir!!!
    lg, chrisu
  • S. Silvia 6. August 2005, 19:43

    Prima Aufnahme mit sehr guter Schärfe und Farben.
    Wunderschön präsentiert.
    Lg. Silvia
  • DeBu 6. August 2005, 19:10

    Ein weibliches Männchen oder ein männliches Weibchen - absolut keine Ahnung ;-)
    Auf jeden Fall ein interessant gezeichneter Bock, mit einer gelungenen Schärfe, den ich selber noch nicht gesehen habe.

    Gruß
    Detlef
  • Thomas Ramackers 6. August 2005, 18:39

    prima.....gewohnte Qualität ..:)
    gruss Thomas
  • Sebastian Scheuschner 6. August 2005, 18:37

    eine tolle Aufnahme
  • Gerardo Mandiola 6. August 2005, 18:35

    guuuut!! Die Schärfe genau so wie ich es mag!
    LG Geru

Informationen

Sektion
Klicks 594
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz