Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
336 4

Dieter Sum


Pro Mitglied, Trossingen

Schlaf

Schlafen, Schlafen, nichts als Schlafen!
Kein Erwachen, keinen Traum!
Jener Wehen, die mich trafen,
Leisestes Erinnern kaum,
Daß ich, wenn des Lebens Fülle
Niederklingt in meine Ruh,
Nur noch tiefer mich verhülle,
Fester zu die Augen tu!

(Christian Friedrich Hebbel)
(1813 - 1863)


To sleep, to sleep, nothing but to sleep!
No awaking, no dream!
Of those sorrows that I suffered,
hardly the faintest recollection.
So that I, when the fullness of life
reverberates into my rest,
I will only cover myself even more deeply,
and more tightly close my eye

Kommentare 4

Informationen

Sektion
Klicks 336
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten