Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Clemens Kuytz


World Mitglied, Leverkusen

.....Schlägerei beim public viewing ? ....

...oder Ehekrach :-)) ....
...trotz eingedrücktem Auge flog der Anax Imperator,schnell und sicher umher...
....ob Mißbildung oder Verletzung...keine Ahnung....

.....Aufnahme vom 15.06.2014,Höhenfelder-See,Köln-Dünnwald....-e-

Kommentare 23

  • Nikon Ikone 18. Juni 2014, 17:46

    Super aufgenommen.
    Liebe Grüße Inge
  • Bea Buchholz 16. Juni 2014, 22:34

    Das sieht schon interessant aus mit dem Auge, gut von dir festgehalten, vielleicht ist es vom letztem Unwetter, haben auch einige Libellen nach dem Sturm gesehen, die an den Flügeln beschädigt waren, was vorher nicht war.
    LG Bea
  • Jockel-Zwockel 16. Juni 2014, 21:33

    Hammer Makro, sowas habe ich auch noch nicht gesehen. Aber ok wenn's Ihr nichts ausmacht und sie dennoch umher fliegen kann schon seltsam!!

    VLG Jockel
  • Kerstin Kühn 16. Juni 2014, 21:19

    Huch, was man so aus der Nähe alles entdecken kann...
    Klasse gemacht!
    Gruß
    Kerstin
  • komet 16. Juni 2014, 20:20

    wieder einmal eine klasse Aufnahme von dir.
    LG Marcel
  • Rainer und Antje 16. Juni 2014, 19:06

    Vielleicht sieht sie jetzt alles doppelt oder so. Aber wenn sie damit klar kommt, ist es ja nicht so schlimm. Gut entdeckt und festgehalten.
    L.G. Antje
  • A. Deichvoigt 16. Juni 2014, 18:28

    Die Arme. Sehr schön festgehalten.

    lg AD
  • lastboard2 16. Juni 2014, 16:41

    Man kann eben nie vorsichtig genug auf dieser Welt sein !
    Und wenn man sich dann auch noch ein "blaues" Auge fängt, wird es gleich so klasse in die Zeitung gesetzt :-).
    Ich halte mich demnächst garantiert zurück !
    VG
    lastboard2
  • B. Lohse 16. Juni 2014, 16:20

    Sehr schön beobachtet und festgehalten.Ich freue mich immer über Deine Libellen,egal,welchen Defekt sie haben.War sicherlich ein Unfall.

    GLG Birgit
  • Rolf's Fotowelt 16. Juni 2014, 13:55

    sieht schon arg schlimm aus, kann ich mir nicht vorstellen, dass die Libelle auf diesem Augen noch was sehen kann
    Lg Rolf
  • alberto16-menuder 16. Juni 2014, 13:35

    super bravissimo
  • asselchen 16. Juni 2014, 13:33

    Autsch, das tut mir ja weh
    Toll gesehen und abgelichtet
    LG Tanja
  • mario valentini 16. Juni 2014, 13:12

    Amazing capture,super macro.
  • Nscho-tschi 7 16. Juni 2014, 13:04

    Perfektes Makro
    lg Rosi
  • kgb51 16. Juni 2014, 12:43

    Der ist wohl einem Fußballspieler aus Uruguay oder Honduras in die Quere gekommen.
    LG Karl

Informationen

Sektion
Ordner Libellen
Klicks 435
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 7D
Objektiv Unknown (183) 105mm
Blende 4.5
Belichtungszeit 1/1000
Brennweite 105.0 mm
ISO 200