Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Dieter Schumann


Basic Mitglied, Saarbrücken

Schlacht bei Spicheren

6. August 1870

Bilder vom heutigen Reenactment am Ort des Geschehens vor 14o Jahren.

Ich muss sagen, die Franzosen hatten die schöneren Uniformen und (zumindest heute) die interessanteren Typen - dennoch waren sie damals unterlegen

Kommentare 18

  • Gerlinde Weninger 15. August 2010, 22:55

    Die alten Haudegen, derweil nur Darsteller oder sind das echte Soldaten?!
    liegrü die gerlinde
  • °°° Wolkenkind °°° 10. August 2010, 17:46

    Ganz wunderbar anzuschauen ...........

    LG W
  • Margit -die Bildermacherin 9. August 2010, 22:23

    Alle 3 Bilder sind etwas ganz besonderes..und irgendwie sehen sie alle echt aus...eine schöne Bea hast du auch dazu gezaubert...auf ins Käseland.. :)) lg M.
  • ele w. 9. August 2010, 20:19

    ja ist eine üble gegend gewesen zu der zeit...leider !
    heute lachen sie ja zum glück wieder .
    lg ele
  • jane B 9. August 2010, 9:40

    Kennst Du den Schauspieler Gerard Jugnot ?
    War er da ? (links) wenn es ihn nicht ist denn sein "Sosie" ...

    Super extra !
    jeanine
  • Gerald Fiance 9. August 2010, 8:01

    Tolle Kombination die zum Nachdenken anregt.
    Gruß Gerald.
  • Dieter Schumann 9. August 2010, 7:13

    @ Hans Jürgen: du meinst wahrscheinlich 'reenactement' ?! ..... nun, das ist das allgemein übliche Wort für das Nachstellen historischer Situationen.

    @ Janne: ..... na ja ..... gemütlich???! ....

    @ Rolf: jou, über diesen Sinn und Unsinn hatte ich mir nicht nur gestern auch Gedanken gemacht .... zumindest hatte es einen Geschichtsmuffel wie mich dazu gebracht, nochmal etwas über die Hintergründe nachzulesen ...... darin liegt also schonmal ein kleiner Sinn :-)))
  • markus hiepold 9. August 2010, 6:19

    starke Collage, super BEA !
    lg
    markus
  • Rolf Kammler 8. August 2010, 23:32

    ... dieweil Bismarck die Grundlagen für das einheitliche deutsche Reich legte, die Franzosen die Niederlage nie verkraften konnten ... und dies u. a. auch unweigerleich zum Desaster des Ersten Weltkrieges führte...
    Eine Bildkomposition, die vortrefflich ist, aber auch zum Nachdenken über Sinn und Unsinn solcher Nachstellungen...
    Lieben Gruß
    Rolf
  • Janne Jahny 8. August 2010, 23:02

    Schöne Farben und jedenfalls gemütlicher als Industriedesign.
    Mag ich.

    LG
  • Hans Jürgen Schmidtjever 8. August 2010, 22:35

    Gelungene Collage, doch was soll das unverständliche und wohl unnötige englische Wort?
    Gruß Hans Jürgen
  • Esther Margraff 8. August 2010, 20:17

    und trotz unterlegen sein, machen sie den besser gelaunten Eindruck :O)
    Feines Triptychon, das durch deine Bearbeitung an historischer Glaubwürdigkeit gewinnt...
    LG
    esther
  • Bildertante 8. August 2010, 19:52

    Das schaut aber gut aus und der 6 august ist und bleibt ein besonderes datum bei mir, da hat meine mama geburtstag... :-)))
  • Wolfgang B. Scheifers 8. August 2010, 19:29

    Sieht sehr fein aus! Wundervollen Farben und super Schärfe, eine tolle Collage!
    LG Wolfgang
  • Monika Und Peter Engels 8. August 2010, 19:28

    die Bearbeitung passt wunderbar zum Motiv,
    gefällt mir sehr!

    Gruß Monika