Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
schiessen verboten

schiessen verboten

2.303 13

Silke Seybold


Free Mitglied, Detroit

schiessen verboten

Detroit hat jetzt einen tollen neuen River Walk.
Da kann man sicher spazieren gehen, denn schiessen ist dort verboten......
doch der Weg zum Parkplatz ist schon nicht mehr ganz so sicher...

Kommentare 13

  • Christof Abt 13. April 2006, 23:53

    Hallo Silke,
    das Waffenproblem wird bleiben. Es sind einfach schon zuviele Faustfeuerwaffen in der Bevölkerung und die Dinger gehen ja nicht kaputt. Im Jahr werden dort so 30000 Leute erschossen. Sehr oft artet eine Familienstreitigkeit aus und es gibt Tote. Der globale Terrorismus wird von der dortigen Regierung zum Weltproblem Nummer 1 erklärt. Die sollen erstmal ihre Hausaufgaben machen.
    Gruß von Christof, der Lateinamerika weitaus interessanter findet als die USA
  • Der Westzipfler 6. April 2006, 11:09

    * lach, kicher * Im "Land der unbegrenzten Möglichkeiten" sind die Möglichkeiten wohl so unbegrenzt, dass man die Freizeitaktivitäten einiger Zeitgenossen mit Warntafeln einschränken und verbieten muss. ,-)) Ein richtiggehender "Sch(sp)ießroutenlauf" ist da ja... wäre nix für meine Freundin, die ist nämlich Sportschützin. Sie schießt allerdings ausschließlich auf kleine Papptafeln! Klasse Aufnahme, interessante Bildaufteilung und guter Schärfepunkt.

    GLG aus Aachen und Dir einen schönen Tag, Markus 8-))
  • Viki Hae 31. März 2006, 15:17

    ein wunder, dass man dort noch atmen darf..

    alles schön abgesichert.. so wie´s sich gehört. sonst verklagt zuletzt noch einer..
  • uneek 26. März 2006, 1:17

    Wenn diese Liste abschliessend ist... kann man sich die blühende Fantasie der Amis vorstellen, was dann alles erlaubt ist... Für die Amis sind Regeln zum brechen da! Siehe Bild - kein einziger auf dem Bild hat ein Fahrrad dabei!
    LG Karin
  • Wolfgang Franke 24. März 2006, 0:18

    ...sollte doch eher dem Klischee von Deutschland entsprechen, wo vermeintlich alles reglementiert ist.
    Der Unterschied liegt wohl in der Tatsache, das hier pragmatisch Piktogramme verwendet werden - anstatt ellenlanger Texte diverser verbaler "Benutzungs-Ordnungen".
    Der Hinweis, die Knarre stecken zu lassen, wirkt freilich etwas hilflos und befremdend.
    Wieder ein Bild, das etwas vom Alltagsleben vermittelt.
    Viele Grüße W.F.
  • Toilette 22. März 2006, 18:25

    clever der Hinweis...
    und alle halten sich drann, sicher...
    LG
  • Günther Koezle 22. März 2006, 17:53

    @silke: ich meinte ebenfalls das pictogramm. aber jetzt, wo du dich geoutet hast, möchte ich mal sagen: ohne dich wär´s nur halb so gut ;-). dein schatten ist schon wichtig an der stelle.
    lg+gl, günther
  • Silke Seybold 22. März 2006, 16:02

    Danke fuer die Anmerkungen
    @Thorsten, das letzte Piktogramm ist "nicht klettern",
    ich weiss zwar nicht wo man hier klettern soll, ...
    vielleicht ueber's Gelaender und dann ins Wasser springen,
    aber schwimmen ist ja auch verboten,
    Edgar, nein muss man nicht :-)
    @Stefan, *lach* niemand...
    @Andre, es wird nicht lange dauern, bis dort was passiert. Solange man die Munition im Supermarkt wie Obst und Gemuese einkaufen kann, solange wird das Waffenproblem bleiben. Zumindest in Michigan, weiss nicht wie es in anderen Staaten aussieht.
    @Guenther, rechts unten das bin ich, die Sonne stand schon tief und es liess sich nicht vermeiden.
    lg Silke
  • Günther Koezle 22. März 2006, 12:12

    oh ja, das unten rechts, was ist das?
    wie war die goldene regel im home of the brave? jeder darf tun und lassen was er will, er darf sich nur nicht erwischen lassen...
    lg+gl, günther
  • Andre Helbig 22. März 2006, 11:49

    irgendwie schon bitter, das darauf hingewiesen werden muss. Blos: diejenigen, die damit angesprochen werden sollen, die mit einer Wumme in der Tasche, die werden sich wohl am wenigsten dran halten...
    Wird Zeit das das Waffenproblem mal in den Griff zu bekommen ist, im Land der unbegrenzten Möglichkeiten...

    Der Bildaufbau gefällt mir übrigens sehr, mit der Säule nah, in einem Drittel.

    Grüße
  • philippa. 22. März 2006, 9:52

    Unglaublich.... Rauchen scheint dort erlaubt zu sein! ;-))
  • Alexandra Schmidt 22. März 2006, 7:30

    sehr gelungener Eindruck von dem neuen River Walk, irgendwie typisch amerikanisch finde ich ;-), sw passt hier sehr gut !
    lg ALexandra
  • Edgar B. 22. März 2006, 7:09

    Muss man unsere "Amerikanischen Freunde" verstehen???
    Gruß
    Edgar

Informationen

Sektion
Klicks 2.303
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten