Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
311 10

Laufmann-ml194


World Mitglied, aus Unentschiedenheit

Schieflage

Nicht nur das Pflaster bei den Zeitungsständen im Münchener Klinikviertel ist schief, sondern auch der Inhalt der Schlagzeilen weist auf einige Schieflagen in der Gesellschaft hin.

Während ganz links sowie ganz recht von schönem festlichen Leuchten und Harmonie die Rede ist, wird´s in der Mitte ernster mit Themen wie "Die Schere öffnet sich" und "Heynckes, Geldeintreiber von Mutter".

Gegensätze

Unwuchten

Gedanken an so merkwürdige Ausgüsse der sogenannten vierten Gewalt, bei der man den Eindruck hat, dass mit seitenlangen Artikeln über irgendwelche Events oder "wo krieg ich das Allerbeste für möglichst kein Geld" die Leute ruhig und dumm gestellt werden sollen.
Gedanken hier auch an so manche (oder alle???) überreginale und gerade auch lokale Berichterstattung der letzten Zeit, bei dem der Gedanke an eine meinungsgestaltende Kampagne aufkommt, weil die objektive Berichterstattung für mich offensichtlich weit verfehlt wurde und die Protagonisten, über welche berichtet wird, persönlich auf dem Kieker der Journalisten stehen (ist nur meine Meinung).

Mit dem Tilt-Shift-Fake per EbV war Ziel den Blick auf die Schlagzeilen zu konzentrieren.

Aufnahme vom 22.12.2012
---------------------------------------------------

Kommentare 10

  • Schrägervogel 17. Februar 2013, 19:57

    gedruckt wird, was sich verkaufen lässt...
    'n richtig schönes tittenblatt fehlt noch.
    hg
  • Roni Kappel 11. Februar 2013, 21:10

    Hallo!

    Super! :-)

    lg,
    Roni
  • Maud Morell 8. Februar 2013, 18:32

    Super deine Fotoidee.
    Tonung und Schärfeverlauf ist prima.
    Du weißt es schon, ich lese deine Texte so gerne.
    LG von Maud
  • Hartmut Sabathy 6. Februar 2013, 5:52

    sehr gut . und gut kommentiert diese reisserischen Schlagzeilen .. vfg Hartmut
  • topo46 5. Februar 2013, 22:20

    "die Leute ruhig und dumm gestellt werden sollen" und
    auf bedingungslosen Amerikanismus eingeschworen
    werden. Außerdem: Vereinheitlichung der Presse,
    Beispiel Rundschau in Dortmund; Redakteure erhalten
    Nachricht, ab übermorgen ist Schluß, Blatt behält
    Namen, Inhalt kotzt Westdeutsche Allgemeine aus.
    In den bereits verschluckten übrigen Blättern darf
    hierüber n i c h t berichtet werden!!! Noch Fragen?
    Grüße Martin
  • Andre24V 5. Februar 2013, 20:09

    Und das ist dir auch gut gelungen.

    Schieflage so eine Sache, aber es wollen manche in der Zeitung halt nur die heile Welt vorgeschaukelt haben, andere fühlen sich nur gut wenn es anderen schlecht geht.

    "Good News are Bad News" & "Bad News are Good News".

    vg
  • markus.barth 5. Februar 2013, 18:57

    Wusst ichs doch gleich, dass mit dem Heinckes was nicht stimmt.
    ;-)
    Kommt gut.
  • Dieter Jüngling 5. Februar 2013, 18:35

    Das zeichnet dich aus.
    Immer einen guten Blick für die kleinen Besonderheiten am Wegesrand.
    Gruß D. J.
  • makna 5. Februar 2013, 17:59

    Gut gesehen und festgehalten!
    Die Schlagzeilen haben was ;-)
    BG Manfred
  • rail66 5. Februar 2013, 17:40

    Wieder einmal scharfsinnig gesehen und technisch gut eingefangen, vor allem ist die Medienlandschaft lange nicht so bunt und es wird ja auch gern schwarz/weiß gemalen ;)...