Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
264 1

Peter Windhövel


World Mitglied, Home is Where My Heart is

Scheu

war der Fasan und ich nicht schnell genug, als er direkt vor mir hochflog...-

Kleine Beobachtung am Rande: letzte Woche war das Fasanenmännchen wieder an seiner Lieblingsstelle: verwildertes, hohes Gras. Ein Weissdornstrauch diente ihm als Deckung. Dennoch fiel ein Bussard über ihn her und ER "schreitete" gemütlich unter seine Deckung. Der Bussard versuchte mehrfach, den Fasan zu erwischen: es war wie bei einem "Prellbalspiel": wenn der Bussard versuchte anzugreifen, schritt dier Fasan tänzelnd um den Weisdorn herum. Der Bussard zog irgendwann unverrichter Dinge ab.

Kommentare 1

Informationen

Sektion
Ordner Natur
Klicks 264
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 400D DIGITAL
Objektiv Tamron AF 18-200mm f/3.5-6.3 XR Di II LD Aspherical [IF] Macro Model A14
Blende 11
Belichtungszeit 1/1600
Brennweite 119.0 mm
ISO 1600