Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Albrecht Klöckner


World Mitglied

Scherenfernrohr-3D

allerdings noch deutlich verbesserungsbedürftig (Cha-Cha wg. nicht optimaler Doppel-Digicam-Halterung am Spektiv, mit Personen-Stempelung etc.)
Basis ca. 700 mm, Entfernung 500 m ?
3D-Treff Bundenbach, Mai 2009

Kommentare 4

  • Albrecht Klöckner 9. Mai 2009, 16:54

    Die Farben wären mit PS schnell anzugleichen gewesen. Die Schärfe ist sehr schwierig: Nach Einzelokular-Scharfstellung im Durchblick dejustieren die Okulare extrem leicht beim Aufsetzen der Kamera-Halterungen, das bekommt man dann mit der kameraeigenen Scharfstellung nicht ausgeglichen - die Vignettierung ist allerdings durch leichtes "Anzoomen" zu beseitigen, aber dann fällt Bildfläche weg, die zum Zurechtdrehen der Aufnahmen wegen der Kamera-Schrägstellung nötig ist.
    Fazit: Schwer, schwerfällig
    Bald viel bessere Lösung für Synchro-Großbasis-Tele-3Ds wäre wohl:
    Gespann aus von Sascha kürzlich hier vorgestellter SDM-fähiger Canon Powershot SX 10 IS mit 20-fach Opt.-Zoom, Bild-Stabilisator, Macro bis Frontlinse! und noch viel variablerer Basis:
    http://www.dpreview.com/reviews/specs/Canon/canon_sx10is.asp
    http://www.dpreview.com/news/0809/08091703canon_sx1is_sx10is.asp
    Weitere Amerkungen auch hier:
    Stereobasis
    Stereobasis
    Albrecht Klöckner

    Das macht Mund- und Augenwasser!
    Gruß
    Albrecht
  • St. Ereo 9. Mai 2009, 16:52

    Fast lauter "Sizilianer"

    Die Vergrößerung ist ganz schön stark - sinds mehr als 20* ?

    Servus vom Werner
  • Sascha Becher 9. Mai 2009, 16:50

    Das gibt einen guten Vorgeschmack auf Digiscoping 3D!
    Die Vignettierung könnte mit etwas mehr Brennweite
    verschwinden? Die unterschiedliche Farbe der Bäume
    kommt hoffentlich nur von der Sonne.
    Gruß, Sascha
  • Silke Haaf 9. Mai 2009, 13:21

    ...da beantwortet sich meine Frage ja gleich von selbst.

    Hier ist Dein erstes Exemplar, welches Du uns vorstellst.

    Da kannst Du wohl nicht so gut synchron auslösen?!
    Trotzdem beeindruckend!!

    Ich hatte ja versucht mit meinen Kameras auf der 1m Schiene von Paul ein Bild von der Burgruine aufzunehmen.
    Da muss ich aber erstmal nachschauen, ob sie überhaupt einigermaßen scharf geworden sind.
    Ohne Stativ war die Angelegenheit doch etwas wacklig...
    Außerdem ist der Zoom nicht so stark, aber die Basis war ja vergleichbar.
    Gruß von Silke