Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Scheich vor Schrein

Scheich vor Schrein

461 0

Marius M. Meyer


Free Mitglied, Münster

Scheich vor Schrein

Ein älterer Syrer sitzt in der Omayyaden-Moschee in Damaskus vor dem Schrein von Johannes dem Täufer. Der gilt im Islam als Prophet.

Die Moschee war früher gleichzeitig eine Kirche und Moschee. Erst als Damaskus unter den Abbasiden Hauptstadt des islamischen Reiches wurde, entschied der Kalif, dass die größte Moschee der Stadt nicht auch eine Kirche sein dürfte und enteignete die christlichen Gemeinde. 70 Jahre später verurteilte ein Gericht den Staat dazu, die Christen zu entschädigen. Und das im achten Jahrhundert n. Chr.

Kommentare 0

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 461
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz