Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Schatzi wo bist Duuuu

Schatzi wo bist Duuuu

331 1

Kerstin Engraf


Pro Mitglied, Bösel

Schatzi wo bist Duuuu

Fasanenpaar bei der Balz (links das Weibchen und rechts das Männchen)


Der Fasan (Phasianus colchicus) ist ein Vogel, der aus Mittelasien stammt, aber schon von den Römern in Europa eingeführt wurde. Das Männchen erreicht bis zu 90 cm Länge, das Weibchen ist deutlich kleiner und schlicht gelbbraun gefärbt. Fasane leben polygyn: Auf einen Hahn kommen 5 bis 6 Hennen (Geschlechterverhältnis 1:6). Bei der Jagd wird bei normaler Population in der Regel nur der Hahn bejagt, um das Geschlechterverhältnis zu gewährleisten. Die Stockfeder ist eine beliebte Trophäe bei Jägern.
(Quelle Wikipedia)

Kommentare 1