Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

IRokese


Basic Mitglied, vor den Toren Frankfurts (am Main)

"Schatz, hab' ich den Garten schön?"

--------- Schlosspark Weilburg a.d. Lahn ---------

Nachdem mich die IRren Profis hier mit der halben Kanaltauscherei angefixt haben, schien mir dieses Motiv geeignet für meinen ersten Versuch, auch mal "halbe Sachen" zu machen.

Für die Neugierigen:

Canon 300D-IR (700nm), Pentacon 1,8/50mm, Blende 11, 1/160s
Pano aus 27 Hochkant-Fotos (BxH = 9x3). Ca. 5900 x 3000 Pixel im Original und unter Tränen auf FC-Maß gestutzt.

Kommentare 7

  • Helmut Kaczmarek jr. 1. September 2008, 7:28

    "Du hast die Fotos schön!" :D
  • Markus Kühne 6. August 2008, 9:30

    @IRokese:
    Okay, rein rechnerisch ist das nachvollziehbar. Die Information, dass Du mit 50mm + Cropfaktor fotografiert hast, wusste ich vorher auch nicht. Ich selbst benutze für meine IR-Fotos ein 10mm Weitwinkel von Canon aus der EF-S Serie. Mit dem Obektiv habe ich offensichtlich sehr viel Glück, was Blendenflecke bzw. Hotspots betrifft. Die Verzeichnung ist aber selbstverständlich sehr viel größer, als bei der von Dir eingesetzten Methode. Um dann einen brauchbaren rechteckigen Ausschnitt zu erhalten, muss ich meistens viel "schneiden" was dann eine Menge verlorene Pixel zur Fólge hat. Das kann man, wie man bei Deiner Arbeit eindrucksvoll sieht, durch viele Aufnahmen abmildern. Hut ab vor so viel Mühe und danke für Deine sehr(!) ausführliche Erklärung!

    Viele Grüße,
    Kurhaar Kater
  • Lars Gabrysch 5. August 2008, 22:22

    die Info ist wirklich interessant
    die ganze Arbeit ist wirklich dann wichtig, wenn man das Bild als Poster haben will, da reichen bei mir die 6MP nicht aus
    Gruß Lars
  • IRokese 5. August 2008, 21:29

    Hallo Kurzhaar Kater,

    ich antworte mal hier direkt, auch wenn etwas länger. Vielleicht fragen sich das andere auch.

    5-6 Aufnahmen? Jein! Im Prinzip ja, aber nicht mit der Kombi aus Cam+Linse. Bei 50mm und Crop Faktor 1,6 auf das Vollformat hat ein Hochkant-Bild etwa 17x25 Grad (BxH) Gesichtsfeld. Um eine gute Überlappung
    horizontal zu erreichen (bei mir 42%) darf der Drehwinkel von Bild zu Bild nur noch 10 Grad betragen. Für ein Gesamtwinkel horizontal von ca 95-100Grad (wie im vorliegenden Fall) muss man also 8x
    drehen, also 9 Bilder machen. In der Höhe reicht ein Versatz von ca. 15 Grad zwischen den Zeilen. Macht 3 Zeilen für ca. 55-60 Grad Gesichtsfeld senkrecht und führt zu insgesamt 3x9=27 Bildern.
    Man kann etwas am Überlapp sparen (habe keine guten Erfahrungen damit), dann reichen sicher auch 21 Bilder. 5-6 reichen sicher nicht. Alternative: anderes Objektiv, 15-20mm Brennweite machen das vielleicht schon (will das jetzt nicht rechnen, geht ja nicht linear). Ich habe aber kein solches (und IR-tauglich muss es auch noch sein). Vorteil der Brute-Force-Pano-Methode: jede Menge Pixel in Reserve und am Ende besseres Ergebnis wegen geringer Verzeichnung infolge der Brennweite. Kurze Brennweiten sind auch deutlich anfälliger für Reflektionen (Blendenflecke).
    Insgesamt täuscht der sehr natürliche Bildeindruck über den doch nicht so kleinen Gesichtskreis hinweg, der eben deutlich den der Kamera übersteigt.

    Zusammenbau erfolgt mit PTGui. Mehr sag ich nicht, sonst heisst's, der Typ macht Werbung :))

    Gruß,
    IRokese
  • Markus Kühne 5. August 2008, 9:42

    Braucht man für diese Perspektive tatsächlich 27(!) Hochkantaufnahmen? Ich hätte jetzt gemutmaßt, dass das auch mit 5-6 Aufnahmen geht. Ich hoffe Du hast Photoshop im automatischen Modus das Stitchen überlassen, ansonsten säßest Du wohl jetzt noch am montieren ;-)

    Was dem Foto ansich sehr gut tut, ist für meinen Geschmack der hohe Aufnahmestandpunkt.

    Viele Grüße,
    Kurzhaar Kater
  • Lars Gabrysch 4. August 2008, 22:30

    genial
    und so schwer war es doch nicht mit dem halben Kanaltausch?
    ich finde es schwieriger die 27 Foto zusammen zu basteln
    Gruß Lars
  • SurfingBoris 4. August 2008, 22:12

    Wieder mal eine Exzellente Arbeit die du zeigst...
    Gruß Boris