Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Björn Jacobs


Free Mitglied, Hamburg - Geesthacht

Schattenspiel

An dem Tag wahr es sehr bewölkt, in den Feuerbergen auf Lanzarote.
Aber ab und zu lies die Sonne sich mal blicken.
Technik: Nikon D1 28-70mm

Kommentare 7

  • Kai Hertweck 8. November 2001, 0:41

    Gute Bildidee, schöner monochromer Verlauf von schwarz (Berge) zu braun-grau (Vordergrund), allerdings fehlen die Farbtupfer (zum Beispiel die Büsche)
  • Uwe Schmida 23. Oktober 2001, 1:22

    Toller Kontrast! Die Feuerberge wirken meiner Meinung nach nur wenn sie dunkel sind und im Kontrast zu einem hellen Vordergrund stehen. Gut gelöst!
    Gruß
    Uwe
  • Cristina Iampaglia 22. Oktober 2001, 13:57

    schoene Stimmung , gibt mir ruhe , ich mag es , gratuliere
    Cristina
  • Cristina Iampaglia 22. Oktober 2001, 13:57

    schoene Stimmung , gibt mir ruhe , ich mag es , gratuliere
    Cristina
  • Andreas Lanz 4. Oktober 2001, 8:15

    @Koshima Aki: Es kommt natürlich darauf an, wie stark man die Kurve anhebt. Wenn dies moderat genug geschieht, dürften die Schatten mehr Zeichnung erhalten, ohne dass die hellen Stellen ausfressen.
    Gruss
    Andreas
  • Werner Kast 29. September 2001, 19:40

    Klasse, wirklich schön.
    Guter Tip von Andreas, Gruss Werner.
  • Andreas Lanz 29. September 2001, 17:46

    Auch wenn der Berg im Hintergrund fast keine Zeichnung mehr hat - die Stimmung und das Spiel von Licht und Schatten sind schön. Ein ansprechendes Bild!
    Wie sähe es wohl mit leicht aufgesteilter Gradationskurve aus, hast du das 'mal probiert?
    Freundliche Grüsse
    Andreas