Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Werner Braun


Pro Mitglied, Wien

Schatten

Du bist ein Schatten am Tage
Und in der Nacht ein Licht;
Du lebst in meiner Klage
Und stirbst im Herzen nicht.

Wo ich mein Zelt aufschlage
Da wohnst Du bei mir dicht;
Du bist mein Schatten am Tage
Und in der Nacht mein Licht.

Wo ich auch nach Dir frage
Find ich von Dir Bericht,
Du lebst in meiner Klage
Und stirbst im Herzen nicht.

Du bist ein Schatten am Tage
Und in der Nacht ein Licht;
Du lebst in meiner Klage
Und stirbst im Herzen nicht.

(Friedrich Rückert, Kindertotenlieder)

--------------

Canon EOS 300D,
Canon EF 24 - 85 mm,
1/50, f/4.5, ISO 100
Brennweite: 68 mm




Kommentare 5

  • Nicolae Donat 23. Oktober 2004, 16:03

    die tonung wirkt angenehm auf mich, passt zu dem motiv sehr schön.was das holzgerüst betrifft-die diagonalen balken verleihen dem ganzen eine schöne note

    LG n.
  • Ulli Pohl 23. Oktober 2004, 15:08

    ich schliesse mich wolfgang an in bezug auf melancholie und text.
    ausschnitt und tonung empfinde ich ebenfalls als perfekt.
    ein motiv, das gerade durch die holzabsperrung noch mehr emotionen bewirkt

    lg uli
  • Wolfgang Weninger 22. Oktober 2004, 15:02

    ein sehr melancholische Foto und auch der Text passt hervorragend dazu
    lg Wolfgang
  • Margit Sommer 22. Oktober 2004, 14:50

    Deine Serie - ich will Deine Bilder untermalt mit Texten einmal so bezeichnen - gefällt mir ausgesprochen gut.
    Sie ist sehr berührend und stimmt nachdenklich - diese Wirkung haben Deine Werke zumindest auf mich.
    Was die Technik betrifft - ich denke, darüber brauche ich kein anderes Wort mehr zu verlieren als perfekt!
    Die Aussage wird für jeden etwas different sein - für eigene Interpretationen und Assoziationen lassen Deine Bilder Raum genug.
    Lg Margit
  • Rudolf Kasper 22. Oktober 2004, 14:15

    Die Tonung gefaellt mir sehr gut. Hat schon fast fas gruseliges. Ich denke hier auch spontan an "Es lebe der Zentralfriedhof" von Wolfgang Ambross.
    lg Rudi

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 323
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz