Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
682 8

Annette Arriëns


Pro Mitglied, dem Bauch heraus ;-)

Schatten suchend

fand ich die Rinde eines kleinen Bäumchens in der Umgebung des Spitzkoppemassivs. Wer kann mir sagen zu welchem Baum die gehört?

Von meiner vergangenen Namibiareise werde ich Euch also nicht nur Landschaften, sondern auch Abstraktionen präsentieren.

Hier die erste Abstraktion die an folgender "location" enstanden ist:


Weitere (Abend)aufnahmen aus dem Spitzkoppegebiet:

weites Spitzkoppeveld
weites Spitzkoppeveld
Annette Arriëns

einnachten
einnachten
Annette Arriëns

Kommentare 8

  • DER BELGIER 14. April 2007, 6:03

    Sehr schönes, abstraktes Motiv!
    Die Grautöne und das Braun bilden einen ganz tollen, interessanten Kontrast. Man braucht einige Zeit, um sich in das Bild hineinzusehen, der Blick versinkt dabei z.T. in den Furchen.
    lg, Martin
  • Annette Arriëns 12. April 2007, 20:38

    @Ruth: diese Aufnahme dient als Ersatz für die dunstigen Flügen ;-))). Dabei ist nichts Gescheites heraus gekommen :-(
    @Ellen: freut mich, dass es Dir gefällt
    @Christian: Du bist einfach ein Demontierer, pffffffffff
    @Susanne: ich habe als Erste auch an einem Köcherbaum gedacht. Nur war dieses Exemplar hier ein kleines Krüppel mit Dornen und sah den Köchern gar nicht ähnlich. Danke für Dein Lob!
    @J&J: wie bei Ruth: Luftaufnahmen waren leider keine guten möglich. Freut mich, dass Ihr trotzdem geniessen könnt.
    @Eva: Du solltest ruhig Deine Fantasie weiterhin freien Lauf lassen.
  • Hirschli 12. April 2007, 8:14

    Wow, einfach super! Zuerst habe ich gedacht du hast ein Flecken ausgestrocknete Erde fotograftiert. Aber so ist das mit Abstraktionen, sie lassen einem wieder Raum für seine eigenen Fantasien.
    Freu mich auf weitere Bilder!
    LG Eva
  • J. Und J. Mehwald 11. April 2007, 21:13

    Ohne Deine Anmerkung hätten wir eher an eine Luftaufnahme gedacht. Jetzt aber schauen wir genauer hin und genießen die Details.
    Viele Grüße von Jutta und Jürgen.
  • Susanne Steinmetz 11. April 2007, 21:12

    Hallo Annette,
    das könnte die Rinde eines Köcherbaumes sein.
    Eine super Aufnahme ist es auf jeden Fall, gut gesehen und super umgesetzt.
    Gruß
    Susanne
  • Christian Camenzind 11. April 2007, 20:51

    Ein Bild mit Pfiff!
    Noch mit einer interessanten Tiefenwirkung durch das vorstehende Teil da, das ich wohl eher wegmontiert hätte bei der Aufnahme

    Abstraktion bringt sehr gut die Farbe sowie das donige der Umgebung wieder!
  • el len 11. April 2007, 20:34

    Mit der Baumart kann ich Dir leider nicht weiter helfen - aber das Bild beeindruckt mich. Diese Strukturen und dann die Farben dazu - das gefällt mir sehr!
    lg ellen
  • Ruth Bernegger 11. April 2007, 20:07

    das ist ja spannend. Die Farben und die Linien wirken beinahe wie eine Flugaufnahme mit "Wasserlebenslinien" :-) Find ich ganz toll
    LG Ruth