Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Kerstin Marsidis


Basic Mitglied

Kommentare 4

  • Kerstin Marsidis 14. August 2014, 15:17

    @paule10:
    es wundert mich tatsächlich nicht, dass Dir dieses Foto nicht gefällt :-)
    Es ist ja auch tatsächlich keins der Bilder, die dem eigentlich Sinn für Ästhetik entsprechen. Aber das sollte es auch nicht.Ich habe dieses Model schon unzählige Male nach dem allgemeinem "Schönheitsempfinden fotografiert. Und gerade hier in dieser Location, ein düsteres verlassenes Haus, sollte es mal anders sein.

    Und über Geschmack lässt sich wirklich nicht streiten.
  • photography-schneider 14. August 2014, 14:02

    Das hier scheint eher eine polarisierende Aufnahme zu sein. Mir gefällt es wieder, obwohl so garnicht mein persönlicher Stil. Ich kann hier durchaus eine düsterere Geschichte in die Aufnahme hinein interprätieren. Darauf scheint es der Fotografin auch anzukommen. Technisch ist es jedenfalls kein Problem, ein Gesicht etwas aufzuhellen. Informationen scheinen noch genügend im dunklen Bereich vorhanden. Da die Bearbeitung dennoch anders erfolgt ist, scheint das Bild offensichtlich beabsichtigt.

    Warum nicht mal neue Wege gehen? Fotografie ist halt einfach Geschmackssache.

    Grüße, Manuel
  • Thomas Göttfert 19. April 2014, 8:50

    Schatten, Scherben,...Licht.

    ich denke hier ist es gerade die Absicht den Schatten auf die Person zu setzen, oder besser gesagt, sie im Schatten zu lassen. Das gesamte Bild zeigt klar eine Geschichte/Szenerie, die Dir hier eben durch den Kopf geht.

    Ich kenne diese Geschichte natürlich nicht. Kann aber sehr schön eigene Geschichten in das Bild interpretieren. Deshalb spricht es mit mir und mich an.

    Sehr schöne Darstellung von Schatten, scharfen Scherben die oft mal verletzen und scheinbar den Weg zum Licht, zum Hellen zum Glücklichen versperren.

    lg thomas
  • H. Endres 31. März 2014, 21:34

    Vielleicht Geschmackssache, aber Dein Model ist mir hier zu dunkel! Vielleicht hättest Du hier Reflektor oder einen Blitz einsetzen sollen.
    LG Harald

Informationen

Sektion
Ordner Menschliches
Klicks 5.396
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Gelobt von

Öffentliche Favoriten