Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Rudi Gauer


Basic Mitglied, Alzey

Schatten der Vergangenheit

Hier ist auch die Quelle wo Siegried nach der Niebelungensage getrunken haben soll.....
Die Aufnahme entstand im Februar, im Odenwald im sogenannten Felsenmeer, ein recht bekanntes Ausflugsziel in der Nähe von Reichenbach.
Hier gibt es eine geologische Besonderheit, eine kilometerlange Rinne mit Granitblöcken. Im Laufe von Jahrmillionen entstanden ihre runden Formen durch Erosion.
Auch die Römer benutzten schon dieses Granitlager zum Bauen des Doms von Trier.

Kommentare 10

  • Thomas Schulz 12. März 2003, 17:28

    Hallo Rudi,
    toll gesehen von dir und klasse fotografiert.Der Bildaufbau gefällt mir sehr gut.Auch die Farben kommen richtig gut zur Geltung.

    Gruß Thom@s.
  • Marita K. 12. März 2003, 16:00

    Cooool, sehr schön gesehen und umgesetzt!

    LG Marita
  • Rudi Gauer 11. März 2003, 23:56

    Da wohn ich in der Nähe, zur Loreley hätt ich nur eine knappe Stunde Fahrt.
  • Rudi Gauer 11. März 2003, 23:52

    @HVT
    Buch : Niebelungensage, Kralsuche ?
  • Rudi Gauer 11. März 2003, 23:41

    @Heidrun & H.v.T.
    Leider habe ich wenige eurer verbalen Austausche in der Vergangenheit verfolgt, könnte aufgrund der Anspielungen was verpaßt haben?
    Bitte um Info :), falls es interessant war
    Gruß
    Rudi
  • Christian Meesters 11. März 2003, 21:52

    Tolle Satellitenaufnahme, doch woher stammt nur dieser riesige schwarze Schatten :-).
    Klasse Bild.
    Gruß
    Christian
  • Rainer Müller 11. März 2003, 20:53

    Der Schatten unten links stört meiner Meinung nach die Harmonie nicht.
    Schöner Bildaufbau!
    LG Rainer
  • Rudi Gauer 11. März 2003, 20:48

    Das Licht war an diesem Tag sehr wechselhaft und hatte eine besondere Stimmung erzeugt, was zu diesem Ort gut gepasst hat, deshalb wollte ich den Schatten auch so belassen, er verändert die Bildwirkung.
    Perfekte Harmonie wollte ich auch nicht erreichen.
    So auch hier am gleichen Ort entstanden
    Steingrafik
    Steingrafik
    Rudi Gauer

    Gruß
    Rudi
  • Qingwei Chen 11. März 2003, 20:29

    Der Schatten von dem Baum ist sehr gut arrangiert. Nur der Schatten am unteren linken Eck passt nicht ganz zum gesamten Bild, finde ich. Würde ich bisschen aufhellen.

    LG Qingwei
  • Harald Freis 11. März 2003, 19:48

    Die Mystik dieses Ortes kommt durch dein Foto gut rüber.
    Gruß
    Harald

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 513
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz