Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

schallundrauch73


Pro Mitglied, Emden

Kommentare 12

  • Creutzburg 4. Mai 2014, 19:15

    Burnout - Stadium 13 - breitet sich aus.
  • Norbert Borowy 29. April 2014, 9:34

    hält einen in seinem Bann
  • Photomann Der 29. April 2014, 1:23

    sag ich doch
    :-))
  • Redpicture 28. April 2014, 21:39

    gewaltige rauchentwicklung.

  • Andy Volant 28. April 2014, 19:34

    Ich sehe da eine Menge CO2 aufsteigen. Ja, das klingt etwas negativ.

    Das Feuer ist viel zu eng fotografiert, die Person im Vordergrund erklärt sich mir nicht. Der Teil rechts hat etwas, der Übergang zwischen Feuer und Hintergrund.
  • Physiater 28. April 2014, 18:33

    Feuer hat doch immer wieder so was archaisches, ich sehe dauernd sich ändernde Gesichter in den Flammen.
  • Iris Linder 28. April 2014, 18:24

    Feuer ist nicht so leicht zu fotografieren - Du hast es herrlich gelöst,
    lG Iris
  • wico nine 28. April 2014, 18:19

    ein feines feuerchen zudem schön in szene gesetzt
  • strix aluco 28. April 2014, 18:11

    Höllenfeuer, und ordentlich geraucht hat es auch. ;)
  • Suchbild 28. April 2014, 17:45

    Probe für die 1.-Mai-Demo.
  • Pekka H. 28. April 2014, 16:54

    Auf der dem Wind zugewandten Seite sieht man natürlich besser. Aber kälter ist es dann anscheinend auch. Hier im Osten war es zu Ostern schon deutlich wärmer. Die Lichter hast Du übrigens sehr gut in den Griff bekommen. Nur an ganz wenigen Stellen gibt es eine leichte Neigung zum Ausfressen der Lichter. Bei einem so heftigen Feuer ist das ja fast schon eine Kunst. Ansonsten sehe ich mich aber in meinem Vorurteil bestätigt: Ein Osterfeuer ist fotografisch eher nicht so spannend. Die anderen beiden Bilder hatten mehr Pfiff.

    LG Pekka