Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Annelie S.


Pro Mitglied, Region Stuttgart

Schätze der Weltkulturen...

http://www.anne-schott.de/


*



Abu Dhabi

Das Museum Manarat Al Saadiyat
zeigte „Treasures of the World´s Cultures" der letzten zwei Millionen Jahre.


Dies ist nur ein Foto vom Eingangsbereich, im Inneren war Fotografieren nicht erlaubt.

Kommentare 21

  • Gisela Schwede 30. November 2013, 19:44

    Ein sehr schöner Schnitt ist das, und durch die einzelne Person bekommt das Foto Leben eingehaucht.
    LG Gisela
  • Brigitte Rosenbach 27. Oktober 2013, 12:22

    klasse gestaltet - wie von dir gewohnt !
    der Bildausschnitt ist sehr aussagekräftig und lenkt zudem den Blick zu dem Menschlein, das Leben hineinbringt.
    Grüße, Brigitte
  • Anoli 26. Oktober 2013, 17:16

    Das inszenierst Du ganz phantastisch!!
    LG Ilona
  • N i e d e r b a y e r 20. Oktober 2013, 16:09

    Ja! Das gefällt mir!
    LG KH
  • Dagmar Illing 20. Oktober 2013, 12:56

    Durch die Bildgestaltung fühlt sich der Betrachter geradezu eingeladen, dieses Foyer zu betreten.
    Die Person im Hintergrund zieht das Auge richtig an.
    Liebe Grüsse, Dagmar
  • Markus Novak 19. Oktober 2013, 0:06

    sehr schön, mit dem Läufer im HG.

    ... auch Ingrid und ich haben das Fotografierverbot aus unverständlichen Gründen schon so oft erleben müssen ... und dann, anderen Ortes, haben die Veranstalter begriffen, dass es kaum eine bessere Reklame als die Bilder "von uns" gibt.
    LG markus
  • Norbert REN 16. Oktober 2013, 18:01

    Das ist schon ein bisschen gemein, da bekommt man Appetit gemacht, und dann..... Fotografierverbot. :-((
    Sehr unverständlich, handelt es sich doch um das Erbe der Menschheit.
    Du hast das Beste draus gemacht, aber ich denke, dass Dich das auch mächtig geärgert hat.
    LG. Norbert
  • Alfred Held 16. Oktober 2013, 11:59

    Das ist eine Zusammenstellung wie man sie kaum besser zusammenführen kann
    was mir besonders gefällt ins die Inszenierung
    die durchgängige Bildschärfe zeigt mir Details aus dem besten Blickwinkel
    durch den Besucher werden die Dimensionen der Kunstwerke sehr deutlich
    saubere Bildarbeit.
    Gruß Alfred
  • Marianne Th 14. Oktober 2013, 16:55

    Wie ein Jäger auf Beute, so hast du im Eingangsbereich gelauert. Der eilige Mensch im Hintergrund , der mußte eingefangen werden. Er gibt der Szene zusätzlichen Reiz.
    Dein Bildaufbau ist wieder erste Sahne.
    Ich vergebe Höchstnoten !
    Lg marianne th
  • Iris Offermann 12. Oktober 2013, 18:14

    Angerissen die "Schätze der Weltkulturen" - von dem Eingangsbereich hast du aber ein klasse Bild gemacht.
    Der Bildschnitt ist perfekt, die Farben top, dein Stand-
    ort bestens. Das i-Tüpfelchen ist für mich der Mensch
    im Hintergrund, Kompliment:-)
    LG Iris
  • Uwe M... 12. Oktober 2013, 15:40

    Wunderbar, wie du hier die Staffelung der Bilder zeigst.
    LG Uwe
  • Dagmar Gernt 12. Oktober 2013, 11:37

    Schon im Eingangsbereich sieht man, dass die Darstellung des Menschen in fast jeder Kunstepoche und überall eine grosse Rolle spielt.
    Auch Du hast einen Gast als I-Tüpfelchen mit aufs Bild genommen. Das passt sehr gut.
    LG
  • Rike-Tina 11. Oktober 2013, 19:08

    ...eine tolle künstlerische Arbeit.
    lg von....Rike
  • Joachim Kalkhof 11. Oktober 2013, 16:01

    Besser kann man es nicht machen! Für Deine Fotografie reicht auch der Eingangsbereich - Du machst aus allem was Besonders! Auch hier wieder: Einzigartig, dieser Durchblick! Eine sehr wirksame Kunstdarstellung, die Spannung erzeugt, was es da noch alles zu sehen gibt! Der I-punkt ist dann noch der dahin schreitende Mensch im Hintergrund - symbolisch nur als Schatten vor diesen Größen vergangener Zeiten!
    LG Joachim
  • J.K.O. 11. Oktober 2013, 11:52

    wo viel Geld ist ... können solche Schätze gesammelt werden ... sehr gut abgepasst bis das kleine Menschlein die Szene zum Leben bringt
    lg leblanc