Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Uwe E.


Free Mitglied, unweit von Osnabrück

Schädel des hl. Fructuosus

Nahaufnahme des Schädels des hl.Fructuosus im Glassarg unter dem Altar der Schlosskapelle des Jagdschlosses Clemeswerth.Ob es sich bei dieser ganzkörperreliquie wirklich um den hl. Fructuosus handelt ist fraglich,da er im Jahr 259 n.Chr. auf dem Scheiterhaufen verbrannt wurde.Es handelt sich aber wahrscheinlich mehr um einen namenlosen Katakombenheiligen aus Rom,den ein bestimmter Name zugeteilt wurde.

Kommentare 0

Informationen

Sektion
Ordner Germany
Klicks 1.173
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D3000
Objektiv AF-S DX VR Zoom-Nikkor 55-200mm f/4-5.6G IF-ED
Blende 5.3
Belichtungszeit 1/60
Brennweite 165.0 mm
ISO 200