Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Maria J.


World Mitglied, Berlin

Schade ...

... dass die Wassertropfen in den Kelchen
nicht deutlicher zu sehen sind ... ;-(

Kommentare 7

  • Ruediger Fischer 16. Februar 2013, 22:53

    Kein Rauschen mehr bei ISO 100.Auch die Schärfentiefe bei f29 ist gigantisch. So gefällt mir dein Bild richtig gut. Ein interessantes Licht und Schattenspiel bei diesem
    artenreichen Motiv.
    VG Rüdiger
  • Micha Berger - Foto 15. Februar 2013, 11:02

    ...da könnte photoshop helfen :-))
    lieber nicht, gefällt auch so :-)
    lg micha
  • Klaus Kieslich 15. Februar 2013, 10:48

    Tja,Waaser is eben durchsichtig ....normaler Weise :-)
    Gruß Klaus
  • Werner Zidek 15. Februar 2013, 9:45

    Die Flechtengruppe kommt auch ohne Tropfenglanz ganz gut aus... Ein schönes Bild ist Dir da wieder gelungen. Klasse!
    Gruß Werner
  • Ulrich Kirschbaum 15. Februar 2013, 9:15

    Dafür sind die Becherflechten aus der Cladonia pyxidata-Gruppe um so schöner getroffen (und wieder mit großen Apothecien; das gab es früher nicht).
    mfg Ulrich
  • Ulrich Schlaugk 15. Februar 2013, 8:52

    Ja schade, das mag an den Lichtunterschieden liegen, die mögen Kameras nicht so gerne. Dafür glänzen die Apothecien schön. Dieses Licht-Schattenspiel gibt dem Bild Lebendigkeit.
    LG Ulrich

  • Maren Arndt 15. Februar 2013, 8:10

    Du hast ein Miniaturparadies bei Dir gefunden.

    Herrlich.
    Lg
    Maren

Informationen

Sektion
Ordner Flechten (Cladonia)
Klicks 289
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 600D
Objektiv ---
Blende 29
Belichtungszeit 4
Brennweite 100.0 mm
ISO 100