Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Scenes from a New Mexican Restaurant - 01

Scenes from a New Mexican Restaurant - 01

1.010 22

Dirk Hofmann


World Mitglied, Eitorf

Scenes from a New Mexican Restaurant - 01

Eins der schönsten Frühstücksrestaurants in Orogrande, New Mexico:

Das Orochico-Cafe ... hier triffst Du immer lebende Geschichte!

Wann immer möglich halte ich auf eine Tasse Kaffee und eine Zigarette an (Dank an New Mexico ... hier darf man noch Raucher sein!) und lasse mir und eventuellen Begleitern aus der Geschichte der Menschen erzählen.

Übrigens habe ich genau in diesem Lokal auch Doris kennengelernt, die leider nach einem Sturz nun gar nicht mehr so gut auf den Beinen ist und inzwischen in einem Pflegeheim lebt ...

Vielen Jüngeren geht es schlechter ...
Vielen Jüngeren geht es schlechter ...
Dirk Hofmann

Kommentare 22

  • Helmut Schadt 26. März 2004, 1:11

    dirk, am liebsten würde ich nach orogrande reisen um diesen menschen zu treffen. wenn ich dieses bild anschaue ist es fast wie wenn ich in den spiegel schaue. nur mein mund ist nicht ganz so zugewachsen:-). sogar mein hemd hat er an.
    weißt du wie alt er ist ?
    gruß vom osama
  • Christian Fürst 24. Januar 2004, 23:35

    leide für meinen geschmack eine spur kontrastreich im esicht

    sonst sehr schön

    cf
  • Alexander M. 24. Januar 2004, 10:04

    sehr fein!
  • Fredl G. 23. Januar 2004, 21:28

    den Ausschnitt finde ich auch gelungen

    mit dem arg hellen Gesicht ----da überleg ich auch noch

    Gruß
    Fredl der sich schon auf die Serie freut und das Dirk wieder da ist
  • Herr Karl 23. Januar 2004, 19:30

    mich stört die rechte hälfte ganz und gar nicht, im Gegenteil, mir würd was fehlen.

    sehr fein in Aufteilung und lebendigem Hintergrund.

    liebe grüsse
  • Willi Maltzahn 23. Januar 2004, 19:02

    Hallo Dirk,

    ein sehr schöne Arbeit ist dir hier, meiner Meinung nach, wieder geglückt.
    Durch die Gegensätze im Foto find ich es, sehr Spannend, es zu beobachten und Details zu suchen und zu erkennen. Man muss sich automatisch etwas intensiver mit dem Foto als ganzes beschäftigen und wird nicht, wie bei so vielen Fotos auch, verleitet sich schnell ein Urteil zu bilden.

    Gruß
    Willi
  • Melonie 23. Januar 2004, 18:30

    Sofort erkannt von wem das ist :)

    Ein echter Hofmann :)
  • Dirk Hofmann 23. Januar 2004, 14:20

    guten abend da draußen ... :-)

    danke für die anmerkungen und die interessanten sichtweisen.
    ich habe mich des großen aufhellblitzes bedient: die sonne spiegelte sich in einer am boden befindlichen metallplatte, so dass eine regulierung nicht so recht möglich war. allerdings wollte ich das unbedingt ausprobieren, da mir diese "hervorhebung" des gesichtes sehr gut gefiel.
  • Hildegard S. 23. Januar 2004, 12:48

    Cooler Typ! Im ersten Moment gefiel mir die Helligkeit auf dem Gesicht nicht so, aber nach längerem Hinschauen finde ich sie jetzt ganz gut, weil sie einen guten und auch passenden Gegensatz zur rechten Seite darstellt.
  • Marijan G. 23. Januar 2004, 11:57

    klasse!
  • Ronnie Koska 23. Januar 2004, 10:33

    klasse das..... ich freu mich schon auf mehr
  • Stephan Reldnik 23. Januar 2004, 10:13

    Gutt dass, Mr Blue Grass is cool, he, he...
  • El Fi 23. Januar 2004, 9:40

    lass bloß die rechte hälfte ;-)
    sehr schönes lebendiges porträt mit soviel background wie nötig ...
    vielleicht eine spur zu hell das gesicht... aber das ist hinnehmbar bzw. wenn man sich drauf einlässt, hats sogar einen eigenen reiz
    (wie das angesprochene "von innen her leuchten")
  • Wurzn Sepp 23. Januar 2004, 9:26

    wiedermal eine graue eminenz, die im hintergrund die fäden zieht..

    schwieriges licht... für deine verhältnisse hast du das gut hinbekommen :))



  • Katrin Mathis 23. Januar 2004, 9:24

    sehr schönes portrait...
    aus dem leben gegriffen...