Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

LichtSchattenSucher


World Mitglied, Stuttgart

SCALA DI SANTA REGINA 2

Scala di Santa Regina, Golotal / Zentralkorsika
Fotografiert am 2.4.2014

Der Golo ist der längste Fluss Korsikas. An dieser Stelle zwängt er sich durch die spektakuläre Felsenschlucht Scala di Santa Regina.
Die im 19.Jahrhundert gebaute, abenteuerliche Strasse klebt praktisch schwindelerregend zwischen Fels und Fluss. Durch Verwendung örtlicher Mauersteine passt die Strasse wunderbar in die Landschaft und wird nicht - wie heute so oft - mit Betonbauwerken zum Fremdkörper.

Im weiteren Verlauf überquert die Strasse den höchsten Pass Korsikas um dann wieder hinabzustürzen nach Porto an der Westküste.
Eigentlich hatte ich für die Strecke Corte-Porto zwei Tagesetappen eingeplant. Da der Campingplatz auf der Hälfte der Strecke entgegen den Angaben noch geschlossen hatte, entschloss ich mich aus zwei Etappen eine Einzige zu machen. Über 1700 steigende Höhenmeter und 97 Kilometer mit vollem Gepäck sind auch nicht ohne.

Da es zwar der höchste Pass der Insel war, aber die Steigung nicht zu extrem habe ich es dann auch ohne grössere Probleme bewältigt. An dieser Stelle mal mein Dank an die korsischen Strassenbauer.Sie haben es in bewundernswerter Weise geschafft, die Pass- und Küstenstrassen der gebirgigsten Insel des Mittelmeers zu einem Eldorado für Radfahrer zu machen. Zumindest im Frühjahr wenn die Temperaturen ideal und die Autotouristen noch zuhause sind...

SCALA DI SANTA REGINA
SCALA DI SANTA REGINA
LichtSchattenSucher


LICHT-SCHATTEN-LICHT
LICHT-SCHATTEN-LICHT
LichtSchattenSucher


IM MORGENNEBEL
IM MORGENNEBEL
LichtSchattenSucher


DIE ALTE BRÜCKE
DIE ALTE BRÜCKE
LichtSchattenSucher

Kommentare 40