Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

LichtSchattenSucher


World Mitglied, Stuttgart

SCALA DI SANTA REGINA 2

Scala di Santa Regina, Golotal / Zentralkorsika
Fotografiert am 2.4.2014

Der Golo ist der längste Fluss Korsikas. An dieser Stelle zwängt er sich durch die spektakuläre Felsenschlucht Scala di Santa Regina.
Die im 19.Jahrhundert gebaute, abenteuerliche Strasse klebt praktisch schwindelerregend zwischen Fels und Fluss. Durch Verwendung örtlicher Mauersteine passt die Strasse wunderbar in die Landschaft und wird nicht - wie heute so oft - mit Betonbauwerken zum Fremdkörper.

Im weiteren Verlauf überquert die Strasse den höchsten Pass Korsikas um dann wieder hinabzustürzen nach Porto an der Westküste.
Eigentlich hatte ich für die Strecke Corte-Porto zwei Tagesetappen eingeplant. Da der Campingplatz auf der Hälfte der Strecke entgegen den Angaben noch geschlossen hatte, entschloss ich mich aus zwei Etappen eine Einzige zu machen. Über 1700 steigende Höhenmeter und 97 Kilometer mit vollem Gepäck sind auch nicht ohne.

Da es zwar der höchste Pass der Insel war, aber die Steigung nicht zu extrem habe ich es dann auch ohne grössere Probleme bewältigt. An dieser Stelle mal mein Dank an die korsischen Strassenbauer.Sie haben es in bewundernswerter Weise geschafft, die Pass- und Küstenstrassen der gebirgigsten Insel des Mittelmeers zu einem Eldorado für Radfahrer zu machen. Zumindest im Frühjahr wenn die Temperaturen ideal und die Autotouristen noch zuhause sind...







Kommentare 40

  • flakkari 28. Mai 2014, 10:12

    Das schaut richtig gut aus! Korsika mit dem Radl im Frühjahr wäre vielleicht auch mal eine Alternative...Danke für die Anregung! :-)

    Und: Ich liebe diese Fotos mit bepacktem Rad im Vordergrund (habe ich selber auch reichlich...) - das macht aus einer Landschaftsaufnahme ein "Reisedokument".
    Vielleicht das nächste Mal noch so abpassen, daß kein "feindlicher" Verkehrsteilnehmer im Bild ist... :-)

    Viele Grüße, Steffen
  • Al Mille 18. Mai 2014, 21:12

    Sehr gut getroffen. Klasse!

    LG Al Mille
  • romann 18. Mai 2014, 18:02

    Ein tolles Fitnessprogramm in fantastischer Landschft.

    LG Roger
  • Sigrid Warnke 18. Mai 2014, 17:32

    Das ist ja eine beeindruckende Etappe, die Du da mit Gepäck gefahren bist. Du hast eine sehr gute Kondition. Die Schönheit dieser wilden Berglandschaft spornt bestimmt auch noch an.
    Grüsse Sigrid
  • axelunplugged 17. Mai 2014, 15:20

    braucht bestimmt Mut, diese Strassen zu fahren ...
    VG Axel
  • rsiemer 16. Mai 2014, 23:19

    ich denke, dass war eine schweißtreibende strecke für dich. wir sind mit unserem campingbus dort gefahren. war auch schweißtreibend, die kurven, die felsüberhänge, ...
    beste grüße rudi
  • Kirsten G. 16. Mai 2014, 2:09

    Der Weg ist das Ziel fällt mir zu diesem Bild ein. Toll, mit dem Fahrrad durch so eine tolle Landschaft zu fahren und dann noch so klasse Bilder zu machen. Sehr beeindruckend, was u hier zeigst Roland.
    Lg
    Kirsten
  • Cecile 15. Mai 2014, 12:14

    Solche Reisen sind immer ein großes Abenteuer und gerade so, wie du diese gemacht hast, in bleibender Erinnerung. Dein Foto ist klasse und deine Beschreibung dazu sehr hilfreich - für mich, da ich die Gegend nicht kenne.
    LG E.
  • Trompetenfisch 15. Mai 2014, 9:39

    wie gut das du trotz des umfangreichen Gepäcks die wichtige Kamera mit auf dem Fahrrad dabei hast und uns so teilhaben lässt - 1000 Dank
    VG Gunnar
  • Horst Seibel 15. Mai 2014, 0:03

    Wieder mal so ein Sehnsuchtsfoto
  • Mark Hantelmann 14. Mai 2014, 23:21

    gefällt mir
  • Mike´s Pruductions 14. Mai 2014, 22:02

    ...wahnsinnig schöne, nachdenkliche Aufnahme...!!
    Muß schon irre sein, dort zu fahren...!!
    Fantastische Natur...!!

    LG Mike
  • B.Schalke 14. Mai 2014, 21:33

    Lass mich raten dein Fahrrad in der gigantischen Felswand
  • Gabriele Maria Bootz 14. Mai 2014, 20:55

    Tolle Präsentation der schönen Felsenlandschaft. Dein Fahrrad ist ein schöner Farbtupfer. Respekt auch vor der sportlichen Leistung.
    VG Gabriele
  • Ursula Zürcher 14. Mai 2014, 19:16

    Bei dir ist man nicht nur optisch mit dabei, du ziehst uns auch durch deine spannenden Erlebnisse in deinen Bann.
    Liebe Grüsse, Ursi
  • Dorothea P. 14. Mai 2014, 18:17

    Eine spannende und fordernde Strecke, die du hervorragend präsentierst!
    lg, Dorothea
  • Mal Ente 14. Mai 2014, 18:05

    große Begeisterung und Sehnsucht weckt deine Präsentation.
    LG Gunnar
  • emen49 14. Mai 2014, 17:26

    Deine Reisen sind immer ein großes Abenteuer... entsprechend spannend sind auch Deine Fotos!
    VG Marianne
  • Hans-Wolfgang Hawerkamp 14. Mai 2014, 17:05

    eine schöne wilde Landschaft!
    Gruß Wolfgang
  • ErichS. 14. Mai 2014, 17:04

    Gratuliere vorerst zur Sonderleistung. Die km und Hm sind absolut nicht ohne.
    Ein herrliches, wildes Landschaftsbild. Die Strassenanlage ist ja wunderbar der Landschaft angepasst.
    Ein Bild das auch viel erzählen kann. Toll dokumentiert.
    Gruss Erich
  • LichtSchattenSucher 14. Mai 2014, 16:45

    Danke für alle Anmerkungen !

    Zu Carsten Mundt :
    Komischerweise gibt's auf Korsika kaum Tunnels und wenn dann nur kurze.
    Anders sieht es zum Beispiel in Norwegen aus wo es kilometerlange Tunnels mit Kurven und manchmal ohne jede Beleuchtung gibt. Da reicht dann die Fahrradbeleuchtung nicht mehr aus und man muss einen Autofahrer bitten langsam hinter einem herzufahren ...
  • Bernd Dietrich 14. Mai 2014, 16:30

    Trotz meiner Radelfaulheit muß ich ja zugeben, daß der Erlebniswert einer solchen Fahrt ungleich größer sein muß, als alles, was man mit dem Auto zu sehen kriegt. Ein wunderschönes Landschaftsfoto, wo man Dank des Fahrrades auch gleich die Waden zu spüren meint...
    Liebe Grüße vom Sofa, Bernd
  • nur ein moment 14. Mai 2014, 15:36

    Ein schöner Blickpunkt und klasse dokumentiert, gefällt mir sehr gut!
    vg . nur ein moment
  • Carsten Mundt 14. Mai 2014, 14:52

    Muss man da in den Tunneln eigentlich tierisch laut klingeln, oder reicht es, wenn die Autos hupen??
  • Rolf Pessel 14. Mai 2014, 12:11

    Da hast Du eine beneidenswerte Tour gemacht. super
    LG Rolf