Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

der Globetrotter


World Mitglied

[ Sayil II ]

Sayil ist eine Ruinenstätte der Maya in Mexiko nahe den Mayaruinen von Labná und Uxmal. Man findet dort einen Palast, mehrere Tempel und Stelen sowie einen Ballspielplatz. Sayil ist sehr weitläufig und man kann den ganzen Tag damit verbringen, kilometerlange Wege zu gehen und die Ruinenstadt zu entdecken. Zur Blütezeit, um 800 n. Chr., lebten in dieser Stadt etwa 7.000 bis 9.000 Einwohner. Der Name "Sayil" ist vermutlich alt, denn er wird im Chilam Balam-Buch von Chumayel erwähnt. Er soll "Ort der Ameisen" oder "Ameisenhügel" bedeuten. Der Große Palast ist vermutlich das größte kompakte Gebäude der Maya im nördlichen Yucatán. Es umfasst 94 Räume in drei Stockwerken. Der Palast wurde offensichtlich nach einem durchgehend eingehaltenen Plan in weitgehend symmetrischer Form errichtet. Er ist nur in Teilen seiner Südfasse durch Grabungen untersucht und konsolidiert worden.

Sayil I Yucatán I Mexico

Nikon D3X + AF-S NIKKOR 17-35 mm 1:2,8 D @ 19 mm – f/11 – 1/100 Sek. – ISO 100 + Lee Resin Neutral Density 0.6 Grad Soft



Kommentare 5

  • Ulrich Tuguntke 24. Mai 2012, 9:15

    Klasse Bildaufbau und Perspektive. Würde ich gern mal wieder besuchen. Mich würde interessieren, was von unserer modernen Kultur in 1200 Jahren noch zu sehen sein wird. Unser Rathaus musste schon nach 25 Jahren vor dem Verfall gerettet werden.

    Libe Grüße aus Kuala Lumpur

    Ulli
  • de ceulaer 22. Mai 2012, 12:56

    Ich bete diese Architektur an! Schöne Entwicklung!
    Lg
  • der Globetrotter 21. Mai 2012, 18:32

    @Roland: Yep, bei 19 mm Brennweite paßt halt einiges auf das Bild.....;-)
  • Roland Brunn 21. Mai 2012, 18:26

    Aus deinem Standpunkt aus hast du dieses lange Gebäude gekonnt in Szene gesetzt, Ulf ! Prima wie der Blick entlang der front in die Tiefe gleitet !
    VG Roland
  • Andi Blankenheim 21. Mai 2012, 17:54

    Tolle Farben und ein schöner Bildaufbau.
    Gut gemacht.
    Gruß Andi