Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Brigitte Deval


Free Mitglied, TREQUANDA/Siena

Kommentare 16

  • Armin Leitner 8. April 2006, 20:44

    Sehr schön festgehalten.
    LG - Armin
  • Onkel Mischael 6. Juli 2005, 14:42

    Ich schließe mich den Meinungen,die hier geäußert wurden an.
    Eine sehr interessante Serie der Steine!
    Gruß
    Michael
  • Gerd Sprengart 1. Juli 2005, 14:49

    Aufmerksam geworden durch Deinen "Peggy-Profil-Ausatz" habe ich mich mal in Deinem Portfolio umgesehen und bin begeistert von Deinen Arbeiten. Deine Art die Dinge zu sehen, ist, wie auch dieses Bild beweist, absolut geeignet, den Blick zu schulen. Dass Du dennoch nicht zur Egomanin zu werden drohst und den anderen ihre Spielwiese vermüllst, macht Dich nur noch sympathischer.
    HG
    Gerd
  • KLEMENS H. 11. Juni 2005, 17:37

    Ich hätte dir längst mal
    zu deiner so schönen, variantenreichen
    und Fantasie anregenden Serie schreiben sollen,
    liebe Brigitte...

    ...aber Du hast uns regelrecht "überfallen"
    mit so vielen Motiven in so kurzer Zeit -
    (was wir sonst nicht von dir so gewohnt waren...),
    dass man so auf einmal gar nicht zu jedem Bild
    etwas schreiben kann,
    obwohl man es könnte... ;-))

    Wegen der schwer in Worte zu fassenden Wirkungen
    kann man es ja auch nicht in wenigen Worten sagen, was einen berührt...

    Ich versuche es darum allgemeiner:

    Die zweite Serie ist fotografisch besser
    und auch von den Motiven her noch interessanter
    als die erste...

    ...und aus der zweiten Serie
    gefällt mir dieses Bild hier am besten.

    Farben-Changierungen
    und die merkwürdigen Strukturen und Schichtungen
    sind hier in einem Ausschnitt erfasst,
    der besonders hier als Bildgeschlossenes wirkt
    wie ein Gemälde -
    obwohl es ja keines ist...

    Die Natur formt -
    aber nur der Mensch kann darin ein Bild sehen -
    das ist das Beseelte in deinen Bildern:
    dein suchend-gestaltender Blick,
    der sich in diesen Resultaten manifestiert.

    Ich kann mir gut vorstellen,
    dass es für dich eine aufregende Sache ist,
    aus diesem reichen Fundus der Natur zu schöpfen -
    es wäre jedenfalls für mich
    ein rastloses Stöbern... ;-))

    Bester Beweis ist folgendes Foto
    für meine geliebte Fähigkeit,
    Bildhaftes zu entdecken,
    wo andere nur Chaos sehen
    bzw. sonst "nichts" sehen:

    Der Felsengeist... - oder: Abstraktion oder Imagination?
    Der Felsengeist... - oder: Abstraktion oder Imagination?
    KLEMENS H.

    Was sagst Du dazu?
    LG Klemens
  • Günther Ciupka 9. Juni 2005, 22:02

    hochgeschätzte brigitte,
    dir ebenfalls die besten wünsche.
    auf der anderen seite kannst du froh sein, daß du so weit vom trubel entfernt bist und der computermoloch dich noch am rande berührt, zuviel ist auch nix.
    gruß
  • Viktor Hazilov 3. Juni 2005, 13:44

    gut gemacht
  • Christina Ekmecic 1. Juni 2005, 14:55

    Vielen Dank für die Veröffentlichung einer so interessanten, warmen Serie
    ...und Deiner geschätzen Erläuterungen dazu!
    Herzliche Grüße,
    Christina
  • Hans-Jürgen G 30. Mai 2005, 9:47

    Eine wunderbare Serie zeigst Du uns hier, für mich vollkommen Neues, man lernt doch nie aus..!
    Gruß Hans-Jürgen
  • Rainer Switala 29. Mai 2005, 17:00

    mag möglich sein das es in schärfe nicht die superqualität ist
    trotzdem bin ich von dieser serie sehr begeistert
    dieses bild ist für mich das schöneste durch formen und farben
    kein problem mit den anmerkungen
    bei diesen preisen und der zeit einfach unmöglich
    bin froh immer etwas neues aus dieser region zu sehen
    gruß rainer
  • Brigitte Deval 29. Mai 2005, 16:11

    Ich wiederhole hier nochmal, was ich schon zum vorigen Bild geschrieben habe:
    @ alle
    Lieben Dank fuer alle Eure freundlichen Anmerkungen und die ausgedrueckte Freude ueber diese Serie.
    Ich weiss, sie sind fotografisch nicht all'altezza dessen, was ich vielleicht analog und mit mehr Zeit haette heraushohlen koennen. Hier auf dem Bild ist die Unschaerfe nicht zu uebersehen, der Himmel ist ausgebleicht, und rechts unten habe ich vergessen zu saeubern.
    Jedoch als Information, glaube ich, ist diese Zusammenstellung brauchbar, und wird vielleicht dem ein oder anderen Lust machen, diesen kleinen Kuestenstrich zu besuchen. Bitte nie an einem Samstag oder Sonntag, denn dann wuerde man kein einziges Loechlein mehr zum Fotografieren finden, so voll ist es dort, -auch schon in der Vorsaison.
    Vielleicht mache ich noch ein paar andere 'Antologien' ueber unbekannte, sehenswuerdige Stellen hier in der Toskana.
    AN ALLE MEINE HOCHGESCHAETZEN BUDDIES:
    Ich bin die letzten Wochen kaum dazugekommen irgendwelche Anmerkungen zu schreiben, was nicht heisst, dass ich das Interesse an Eurer Arbeit verloren habe.
    Zudem kommt, wie schon einige wissen, dass ich durch meine extrem einsame Lage, einen furchtbar langsamen Internetanschluss habe, wo ich oft bei einem einzigen, zu oeffnenden Bild, mehrere Minuten warte, was mich ein Heidengeld kostet, (letzte Telefonrechnung alleine das Internet Euro 360.00, -ein Wahnsinn). Vielleicht ende des Jahres, oder im naechsten Jahr, wird's dann so wie ueberall sein, -hoffe ich. Ich versuche mich bei Euch trotzdem auf dem Laufenden zu halten, denn ich erlebe immer wieder sehr schoene Ueberraschungen.
    ich habe ein Anliegen: bitte seid so freundlich, wenn Euch etwas gelungen ist, dass Euch besonders gefaellt und Ihr wollts mir zeigen, sendet mir bitte eine QM mit der Aufforderung es anzusehen, ebenso, wenn Ihr einen Galerievoschlag habt, oder selbst etwas im Voting habt. Anschauen kann ich's mir immer. So bleiben wir zuwenigstens fuer die naechste Zeit auf diese Weise in Communikation.
    Ach, uebrigens, Fotos, die mir besonders gefallen, sammle ich nun schon seit Wochen unter meinen Favoriten. Also wundert Euch nicht wenn dann ploetzlich eine Anmerkung zu einem 'alten' Bild steht.
    Beste Wuensche,
    Ciao,
    Brigitte
  • Ernst Riha 29. Mai 2005, 12:15

    feinstes halstuch der erde eben
  • Ela Ge 29. Mai 2005, 10:53

    ........ und farben ......... lächel, da gehts vom vorigen bild weiter, da schrieb ich von der harmonie der formen

    einfach wunderbar brigitte
  • Werner Sperl 29. Mai 2005, 10:16

    Dieses gefällt mir von den Farben, Formen und der Stimmung, die es bei mir auslöst am besten. lg werner
  • fotografci 28. Mai 2005, 20:38

    Das gefällt mir sehr gut durch die unterschiedlichen Gesteinsfarben und -formen.
    Grüße Harald
  • erica conzett ec 28. Mai 2005, 20:09

    wahnsinn, dass es sowas in stein gibt....
    schön
    weiter....