Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
364 6

Sarah O.


Free Mitglied, Zürich

~

(...) Doch was man ist, und was man sein muss in der Welt, das passt ja wohl nicht immer.

G.E. Lessing

Kommentare 6

  • C. M . 12. November 2005, 10:07

    Seltsam im Nebel zu wandern,
    einsam ist jeder Busch und Stein
    Keiner sieht den Anderen, jeder ist allein
    voll von Freunden war mir die Welt,
    da mein Leben licht war.
    Nun, da der Schleier fällt,
    ist keiner mehr sichtbar.
    Niemand ist weise,
    der nicht auch das Dunkel kennt,
    das unentrinnbar und leise von allen ihn trennt,
    seltsam im Nebel zu wandern.
    Leben heißt einsam sein
    Kein Mensch sieht den Anderen
    Jeder ist allein
    (H.H.)
  • Thomas Lichtensteiger 14. Oktober 2004, 9:56

    starke Emotionen ---- hinten hat es ja eine Tür, da kannst Du raus
    lg Thomas
  • Juergen Heimerl 14. Oktober 2004, 7:42

    die person auf dem foto schaut recht fertig aus und das bringst du gut rüber.
    gruss jürgen


  • Klaus Degen 13. Oktober 2004, 23:36

    Regt zum nachdenken an....
    Vielleicht etwas zu dunkel, viele Details "saufen" in schwarz ab. Ist vielleicht auch gewollt?

    lg Klaus
  • Anna O2 13. Oktober 2004, 22:09

    das ist ganz fein..
    das ganze..
    Dein Bild und Dein Text dazu
    ....

    ..
  • Matthias Schultheis 13. Oktober 2004, 21:42

    Wenn der Türgriff und der Gürtel? nicht wäre.... Aber ansonsten paßt es gut zu Lessing.

    Grüße aus Essen
    Matthias

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 364
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz