Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Santa Teresa alla Kalsa

Santa Teresa alla Kalsa

1.368 0

Anja Gabi


Complete Mitglied, Grävenwiesbach

Santa Teresa alla Kalsa

Der nächste Hafen, den wir anliefen, war Palermo. Bei der Hafeneinfahrt hatten wir einen schönen Blick auf die Stadt.
Die Kirche Santa Teresa liegt im Stadtteil Kalsa, dem alten arabischen al Halisah, wo 937 der Emir seinen Regierungssitz hatte. Ab dem 16. Jahrhundert wuchs Palermo und Kalsa wurde zur bevorzugten Wohngegend für den Adel und reiche Bürger, die hier ihre Paläste bauen ließen. In der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts wurde mit ersten Planungen für einen Kirchenneubau begonnen. Den Auftrag erteilte schließlich das nahe gelegene Nonnenkloster des Karmeliterordens an den in Rom geschulten Architekten Giacomo Amato, der die Kirche im Stil des römischen Spätbarock auf dem Grund des alten arabischen Friedhofs zwischen 1686 und 1706 errichtete. ( Quelle: Wikipedia )

Kommentare 0