Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Raoul Brosch


World Mitglied, Leipzig

Santa Barbara.

Nein, nicht die falsche Rubrik!
Dieses Schiff verkehrt im Tagebaurestloch Zwenkau, dem zukünftigen Zwenkauer See.
Noch ist es eigentlich ein U-Boot, da es derzeit unterhalb der geplanten Endwasserhöhe fährt.
Der Endwasserstand des Sees wird um 20011/2012 erreicht sein.
Im Hintergrund ist noch die die Brückenkippe der Abraumförderbrücke Böhlen II / Zwenkau zu erkennen, die später ganz unter Wasser liegen wird.

Nikon D80
Nikkor 18-135

Kommentare 4

  • Raoul Brosch 28. Januar 2009, 18:28

    Seebad ist wohl der Wunschtraum der Stadtverwaltung.
    Ich vermute mal, es wird ein Traum bleiben.
    Um den Titel Bad oder Seebad verliehen zu bekommen, da gehört ja doch einiges mehr dazu, als nur ein See vor dem Ort zu haben.
    Kann natürlich sein, das mit Seebad nur die geplante Badeanstalt am See gemeint ist.... ;-))
  • pewebe 28. Januar 2009, 14:18

    Sieht gut aus, trotz schlechten Wetters.
    Seebad Zwenkau steht auf dem Schiff, das gibt es aber noch gar nicht das Seebad oder?

    LG
    Peter
  • Raoul Brosch 27. Januar 2009, 22:52

    Ja, man merkt den Unterschied.
    Leider ist das Wetter gerade nicht so fotofreundlich.
  • Tho Li 27. Januar 2009, 22:26

    Na das ist ja mal ein flotter Kahn. Schön scharf aufgenommen, da macht sich die neue wohl bemerkbar.
    LG, Thorsten