Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Raoul Brosch


World Mitglied, Leipzig

Sanierungstagebau Zwenkau

Blick über den ehemaligen Tagebau Zwenkau.
Hier entsteht der Zwenkauer See.
Die Flutung hat begonnen, im Hintergrund sind aber noch deutlich die Abraumrippen der Förderbrückenverkippung zu sehen.
Das gesamte Gelände bis zum Schornstein im Hintergrund wird einmal der See sein, die Planierraupe vorn befindet sich unterhalb der zukünftigen Wasserlinie.

1921 Beginn des Aufschlusses (Tagebau Böhlen)
1924 Beginn der Rohkohleförderung
1969 Umbenennung in Tagebau Zwenkau
1993 Tagebau Zwenkau geht zur MBV/LMBV über und wird bis 1999 für eine begrenzte Fortführung des aktiven Betriebes an die MIBRAG mbH verpachtet
30.09.1999 Einstellung der Braunkohleförderung durch die MIBRAG – letzter Kohlezug zum Alt-Kraftwerk Lippendorf; Beginn der Sanierung der Restlochböschungen mittels mobiler Erdbautechnik
9.3.2007 Beginn der Flutung

Flutung 1
Flutung 1
Raoul Brosch

Kommentare 3

  • doreen43 24. Mai 2011, 8:28

    genau so hab ich es auch festgehalten - kaum zu glauben, das es da vorher mal einen Ort gab, in dem Menschen morgens beim Bäcker Brötchen kauften. LG doreen
  • Heide M.H. 12. August 2010, 3:37

    Ja, das braucht Zeit; auch bis Leben wieder drumherum ist - schöne Doku, Deine Bilder dazu, lg Heide
  • Ryszard Basta 13. Mai 2008, 22:48

    eine Wunde.
    aber wird besser.
    Dein Bild eine Dokumentation