Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Sanfte Schwingungen in Patagonien

Sanfte Schwingungen in Patagonien

592 13

Günter Brauner


Free Mitglied, Wolfsburg

Sanfte Schwingungen in Patagonien

Zu diesem Bild ist es gekommen, weil mich der Kontrast zwischen der ruhig-hügeligen argentinischen Landschaft und der dunklen Baumgruppe im Tal angesprochen hat. Bei genauerem Hinsehen wurden mir die schönen Helligkeitsabstufungen und der Farbverlauf von Gelb über Grün bis zum dunklen Blau bewusst.

Canon EOS 1000 F mit Tamron 28-200

Kommentare 13

  • JOchen G. 19. Juli 2001, 22:42

    Wunderbarer Farbverlauf.
    Der Kodak Ektachrome ist doch unschlagbar, wenn ein guter Photograph ihn nutzt.
  • Günter Brauner 14. Juli 2001, 21:04

    Ja, Gerda, da gäbe es auch für Dich als Weltreisende eine Menge zu fotografieren.
    Deine Vendaland-Bilder haben bei mir neue Reisesehnsüchte geweckt.
    Gruß Günter
  • Gerda S. 13. Juli 2001, 18:35

    Hallo Günter! Patagonien muss sehr schön und einsam sein. Das
    Foto hat Aquarellcharakter. Ich war schon 2x auf Deiner HP! Hast
    Du meine Vendaland-Fotos gesehen? Gruss Gerda
  • Günter Brauner 13. Juli 2001, 12:59

    @Ralf,
    Ektachrome 100. Habe noch ein Sortiment im Schrank, kommt gar nicht mehr zum Einsatz, seitdem ich meine Digitale habe.
    Die Gegend im südlichen Argentinien ist schwach besiedelt und hat sehr schöne weite Landschaften. Von dieser Tatsache leben die Fotos.

    @Biggi,
    das mit dem Samtteppich gefällt mir, das umschreibt den ersten Eindruck erstaunlich zutreffend.

    Gruß Günter
  • Ralf S. 13. Juli 2001, 11:32

    Eine Landschaft mit erheblichem Potential für gute Fotos. Was mich interessieren würde: Mit welchem Filmmaterial wurde diese Aufnahme gemacht?
    Gruß
    Ralf
  • Birgit P 13. Juli 2001, 11:03

    Die Hügel im Hintergrund hinterlassen einen Eindruck, als ob man einen pastellfarbenen Samtteppich über die Landschaft gelegt hat.
    Mein erster Blick schweifte unmittelbar dorthin. Erst nach Lesen der Anmerkungen fixiert man bewußter den Vordergrund, der m.E. eine gute "Basis" darbietet, ob mit oder ohne Schnitt :-) Gruß Biggi
  • Wolfgang Moersch 13. Juli 2001, 10:25

    Zunächst mal Gratulation - bei längerer Betrachtung fange auch ich das "Schnibbeln" an. Gleiche Erfahrung wie Ute, mein Auge schweift nach links ins Grüne. Glaube auch mit engerem Ausschnitt würde es an Dichte gewinnen. Nur unten beschnitten würde mir allerdings das Format zu schmal. Mein Vorschlag...Radikalschnitt unten ab rechts ab vor Baumgruppe.
  • Günter Brauner 13. Juli 2001, 9:12

    @ Edgar,
    ja ich habe die Baumgruppe ein wenig nachgescharft. Ich wollte sie der etwas pixelig wirkenden darüberliegenden Fläche anpassen und etwas härter machen.
    Die "Pixel" sind in Wirklichkeit Buschbewuchs.

    @ Ute,
    vielen Dank für Deine Bemühungen. Auf die Idee mit dem Gelb wäre ich selbst nicht gekommen. Ich habe gleich mal den unteren Bereich abgeschnitten und die Bäume etwas "weicher" gemacht und tatsächlich, es ist ein recht anderer Eindruck entstanden. Ob er auch besser ist, mag ich noch gar nicht entscheiden. Ich lasse das Bild erstmal stehen wie es ist. Vielleicht kommen noch weitere Anregungen.
    Aber herzlichen Dank für Eure guten Anmerkungen.
    Gruß Günter
  • E d g a r 13. Juli 2001, 9:03

    @ute
    stimmt beschnitten kommt es besser, bis zur Anhöhung des Flussufers
  • Ute Allendoerfer 13. Juli 2001, 8:59

    aber..... ich für meinen Teil würde unten das Hellgrüne wegnehmen.. sitze nun schon Minuten davor, verändere den Ausschnitt.. mir würde es *beschnitten* besser gefallen.. die Augen werden nicht abgelenkt.. weiss nicht wie ichs besser ausdrücken soll.. ja genau bis zur ersten Anhebung, das Bild bekommt eine andere Ordung.. kommt klasse rüber.. springt mir förmlich ins Gesicht. Gruss Ute ..
    Versuch mal.. und sag deine Meinung dazu. ;-)
  • Ute Allendoerfer 13. Juli 2001, 8:55

    was ein Bild...egal ob nachgeschärft oder nicht.. es spricht mich einfach an.. die Farben, Formen und Schärfe..
    Gruss Ute ;-)
  • E d g a r 13. Juli 2001, 8:51

    beeindruckende landschaftsaufnahme, wirkt mittig sehr scharf (nachgeschärft?)und
    und kontrastreich.
  • Sven-Martin Hühne 13. Juli 2001, 8:49

    Sieht sehr ansprechned aus.

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 592
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz