Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
1.170 14

Michael Wolta


World Mitglied, Magdeburg

Sanfte Riesen

Die Elche (Alces alces) werden auch als sanfte Riesen bezeichnet. Sie können bis zu 800 kg schwer werden und sind damit die größte heute vorkommende Art der Hirsche. Einst besiedelten sie ganz Europa. Mit der vor etwa 2000 Jahren begonnenen Rodung der großen Wälder sind sie aus Süd- und Westeuropa inzwischen völlig verschwunden. Ihr Bestand gilt aber als nicht gefährdet, obwohl sie vom Menschen bejagt und in ihrem Lebensraum beschnitten werden. Aufgrund ihrer Sanftmütigkeit weichen sie selbst in den noch verbliebenen Einstandsgebieten immer mehr den aggressiveren Rothirschen, mit denen sie um Nahrung, Einstand und Brunftplätze konkurrieren. Die größten Vorkommen gibt es noch in Nord- und Osteuropa, Asien und Nordamerika. Nach menschlichen Kriterien ist der Elch ein Schädling, weil er in einer Nacht bis zu 2 Hektar Wald durch Verbiß vernichten kann. In Nordostpolen, wo dieses Foto entstand, werden allerdings nur etwa 2% der zu entschädigenden Wildschäden durch Elche verursacht, wie man uns sagte. Es ist übrigens die gleiche Kuh mit ihrem Kalb wie im vorigen Bild, nur 3 Minuten später aufgenommen.

Kommentare 14

Informationen

Sektion
Klicks 1.170
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera D800
Objektiv 600 mm/4 VR
Blende 8
Belichtungszeit 1/320
Brennweite 600 mm
ISO 200