Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Fritzla


Free Mitglied, Frankonia

Sanfte Berührung

Am WeiherUfer und sanftem Wind
Wirst Du fast wieder wie als Kind:
Du spürst ein Ahnen, leises Bangen:
Wirst Du wohl einst das Glück erlangen?

http://www.youtube.com/watch?v=YF3Rj0Pxr4k

Kommentare 2

  • Fritzla 5. Oktober 2009, 17:26

    Ganz, ganz lieben Dank, @ H E L M U T, für Deine großartigen Worte, Erbauung und Trost zugleich.
    Und auch dafür, dass Du so oft hier bist, wenn viele mich verlassen.
    Liebe Grüße, Fritzl
  • Helmut - Winkel 5. Oktober 2009, 13:49


    Eine wunderschöne, poetische Wort-Text-Komposition, lieber Fritzl!


    Ich ruf Dir nur beglückend zu:
    Dein Bangen unbegründet ist;
    auch wenn die Zeit vergeht im Nu’,
    d a s pure G l ü c k Du j e t z t schon b i s t .

    © Helmut Winkel


    LG Helmut