Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Sandra Petrowitz


Pro Mitglied, DD

___°___

Der Herbst in der Antarktis kommt mit Neuschnee. Die jungen Eselspinguine, noch nicht ganz ihrem Daunenflaum entwachsen, sind immer hungrig. Kehren die Elterntiere von ihrer Nahrungssuche im Meer zurück, wird mit Picken der "Futterautomat" in Gang gesetzt – wieder und wieder klopft der Nachwuchs mit seinem Schnäbelchen gegen den elterlichen Schnabel, bis der ausgewachsene Pinguin den verschlungenen Krill endlich wieder auswürgt, direkt in den Schlund des Jungtiers.

Antarktische Halbinsel, März 2014

Kommentare 2

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Reise
Ordner Diverses
Klicks 466
Veröffentlicht
Lizenz