Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Peter Heidl


Free Mitglied, Mainleus

Sandra - Closeup

Eigentlich nur ein Test meiner neuen preiswerten Blitzanlage
-
Über Eure Anmerkungen freue ich mich.
-
Gruß
Peter

Kommentare 8

  • Peter Heidl 1. November 2008, 12:44

    >>Aber du schreibst, du hättest das Licht des
    >>Studioblitzes über die Verschlußzeit der Kamera
    >>geregelt? Wie funktioniert denn das?

    Mit der D70 ging das dank des elektronischen Verschlusses noch. Da konnte man sehr kurze Verschlußzeiten einstellen ohne auf die X-Sync Zeit zu achten. Mit der D300 ist bei 1/250" Schluß

    Gruß
    Peter
  • Herwig Hertel 1. November 2008, 12:15

    Feine Arbeit,
    Aber du schreibst, du hättest das Licht des Studioblitzes über die Verschlußzeit der Kamera geregelt? Wie funktioniert denn das?

    LG
    Herwig
  • Peter Heidl 3. April 2006, 14:44

    Danke Andreas,
    Du hast natürlich vollkommen recht. Ich hab´s auch gleich mal abgeändert. Die Anlage ist Ihr Geld allemal wert. Fortsetzung folgt.
    Gruß
    Peter
  • Andreas Fischer Art-Photographer 3. April 2006, 13:03

    mir gefällt das bild sehr gut, wie ich ja schon im d forum schrieb

    du scheinst mit der blitzanlage ja gut klarzukommen

    aber ich würd eher "preiswert" anstatt "billig"sagen ;-)))

    bin gespannt auf weitere fotos von dir
  • CC Haube 29. März 2006, 12:45

    Hi Peter,
    schöne Aufnahme die Blitzanlage hast du im Griff!
    Mangelnde Schärfe in den Augen kann ich nicht erkennen. Die weichen Konturen der Nase gefallen mir sehr gut, diese wünschte ich mir im ganzen Gesicht. So würde die Aufnahme noch zarter rüberkommen.
    Gruß
    CC
  • Michele Susanna 22. März 2006, 12:07

    Klasse portait. super.
    grüsse
  • Peter Heidl 20. März 2006, 7:44

    Hallo Jürgen,
    Blende war 3,2. Der Blitz stand nur ungefähr einen guten Meter von Sandra entfernt. Es ließ sich ganz gut über den Blitz und eine kurze Verschlußzeit regeln.
    Gruß
    Peter
  • Jürgen Machulla 20. März 2006, 7:00

    Hallo Peter,
    der Schärfeverlauf ist gut, scheinst ja trotz kleiner Blende ( könnte fast 2,8 sein) den Blitz weit genug herunder regeln zu können, oder stand er sehr weit weg?
    Trotz des guten Schärfeverlaufs fehlt es auf den Augen etwas an Schärfe.

    Gruß Jürgen