Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
754 8

Mina Zander


Free Mitglied, Lübeck

Sand World Radio

(SÄND WÖRLD RÄDIO) *g*

Mit Musik geht alles besser, sagte sich auch eine Carverin und schnitze ihre Sandskulpturen bei Musik aus diesem kleinen Radio.
Aufnahme: 29.06.2005

Kommentare 8

  • Silvia Bürger 9. August 2005, 19:47

    Sind immer wieder interessant deine Bilder von den Sandskulpturen.Die Idee mit dem kleinem Radio finde ich witzig.So wird die nebensache zum Mittelpunkt,das muß man erstmal so hin kriegen.Gut,Mina,gut !

    LG Silvia
  • Mina Zander 9. August 2005, 9:48

    @ Bella: danke

    @ Barbara: ja die Holländer sind echt Künstler...ich war bisher jedes Jahr dort, die SW ist dieses Jahr das vierte Mal auf dem Priwall.
    Danke für deine Zeilen.

    LG von Mina
  • Barbara Langer 9. August 2005, 7:16

    da warst du letztes mal auch, oder?
    spannende sache, hab ich mal in zeebrügge gesehen
  • B. Ellana 8. August 2005, 23:20

    I hear the voices................

    gefällt mir sehr dein bild !
    ...bella
  • Mina Zander 8. August 2005, 23:11

    @ Thomas. wir schrieben ja schon über QM...danke für deine Anmerkung

    @ Anja: ist restauriert. Danke für deine Zeilen

    @ Stefan: DER DLRG-TURM stört gar nicht, sonst hätte ich auch aus einer anderen Perspektive das Bild machen können und wenn der Turm verschwinden würde, dann wäre es nicht mehr das BILD! *Kopf schüttelt*
    Thomas gebe ich nur Recht mit der Antenne, habe da auch ein Bild, aber der TURM bleibt genau da, wo er ist!!!
  • Stefan Lendt 8. August 2005, 22:53

    Das kleine Radio verliert sich fast im Bild. Der DLRG Turm müsste jetzt noch verschwinden dann würde es prima passen. Klasse Idee.
    VG Stefan
  • Anja Goschow 8. August 2005, 22:10

    Gut gesehen...dass das überhaupt aufgefallen ist,
    so winzig wie das Radio aussieht.
    Was machen die Skulpturen?
    Sind sie wieder restauriert?
    LG
    Anja
  • Thomas Leder 8. August 2005, 20:50

    fein die schärfe verteilt... und schön wenig farben aufgetragen... (hätte die antenne vielleicht noch vor den himmel gesetzt)...