Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Waldi W.


World Mitglied, Waiblingen

San Phra Phum

Götter und Geister spielen im täglichen Leben der Thailänder eine bedeutende Rolle. Meistens sind es die Geister der Natur, die allgegenwärtig sind und diese gilt es, zu beschwichtigen. Wenn ein Thailänder ein Haus bauen will, muss er zuerst dem Erdgeist “Phra Phum“, der bisher auf diesem Grundstück seinen Platz hatte, als Ersatz eine neue Heimstätte anbieten, um ihn nicht zu verärgern.

Die Thais stellen also zuerst ein San Phra Phum (Geisterhäuschen) auf. Dieses kann aber nicht an einem beliebigen Platz stehen, da gibt es auch einige Regeln zu beachten: Der Platz muss so gewählt sein, dass später kein Schatten des neuen Hauses auf dieses Geisterhäuschen fällt und es darf auch nicht gegenüber der Eingangstür stehen.

Das Häuschen steht auf einer Säule aus Holz oder Beton in Augenhöhe der Hausbewohner. Es darf nicht niedriger stehen, es wäre eine Beleidigung für den Erdgeist.

Geschenke werden in das Haus gelegt, Opfergaben, Speisen und Getränke. Bis 11 Uhr müssen die Opferspeisen serviert sein, ein wohltätiger Geist isst schließlich (genau wie ein Mönch) nicht nach dem Mittag.

weitere Infos zu den thailändischen Geisterhäuschen

http://www.thaipage.ch/autor/stevens/buddhismus/geisterhaeuschen.php

Kommentare 18

  • Benita Sittner 14. April 2013, 10:53

    ...interessant Ausführung machst Du hier...so ähnlich ist das wohl auch auf Bali....
    interessant finde ich hier den Standort von den Tempelchen vor den zwei Palmen ....wunderschöne Natur....VLG Benita
  • Monsieur M 8. April 2013, 20:19

    Welcher Geist hat Dich denn hier zu der göttlichen Eingabe geführt, mal ein Hochformat zu wählen?
    Das ist so super... also ich bin hin und weg
    LG Harry
  • Waldi W. 7. April 2013, 20:41

    danke Michael und Somchit für die weitere Erklärung !
    die Aufnahme ist zwischen Baan Nam Khem und Khao Lak entstanden
  • Christine Matouschek 7. April 2013, 18:31

    Sehr spannend
    und beeindruckend, Waldi.
    Gruß Matou
  • CODY EIGEN 7. April 2013, 18:20

    Ob man so ein Häuschen
    auch auf einen Garagenhof stellen kann...?
    Ich hätte schon gerne ein paar Hausgeister...!!!

    LG CODY
  • i.67 7. April 2013, 13:01

    Ist ja interessant - so ein Häuschen würde in unerem Garten keinen angemessenen Platz finden - wir haben keine Stelle, auf die nie der Schatten des Hauses fällt.
    In Thailand scheinen die Gärten größer zu sein - oder die Sonne steht einfach höher!
  • Kawachi 7. April 2013, 11:58

    @ Drea: man sieht, bei dir wohnt ein großer Geist ;-)

    Bei mir haben die auch was grundsätzlich falsch gemacht, die haben den Schneegeist verärgert und nun darf ich mich hier mit dem rumschlagen....
    Liebe Grüße und schönen Sonntag!
    Peter
  • Waldi W. 7. April 2013, 11:57

    Heide, Vogelhaus ist auch gut, vielleicht noch ne Vogeltränke daneben, dann müsste das schon passen

    Mira, das wär sicher nen Versuch wert, irgendwas muss ja mal fruchten

    Drea, sag, dass das nicht wahr ist !
  • Drea - H 7. April 2013, 11:40

    Einen schönen Sonntag - bei uns schneit es endlich mal wieder, aber sieht nicht nach Grossalarm aus.

    Liebe Grüsse Andrea
  • miraculix.xx 7. April 2013, 11:15

    Meinste, wenn wir uns mit den Geistern gut stellen, kriegen wir auch so schönen Sonnenschein, Waldi?
    Dann stell ich bei und im Garten auch gleich sowas auf!
    Mit Leiter, damit der Kleingeist auch drankommt. :-)))
  • Frank Keller 7. April 2013, 11:01

    Sehen und lernen und verstehen - deine Arbeit ist einfach eine Betrachtung wert, die etwas ausdrückt.

    LG von Frank
  • Heide G. 7. April 2013, 10:32

    mein Grundstück is klein, und Hausschatten wahrscheinlich immer und überall. Bloss das mit der Eingangstür kriegte ich hin. 0b deutsche Geister auch so anspruchsvoll sind? Ich hab ein Vogelhaus, das muss erstmal reichen.
  • Roland Brunn 7. April 2013, 10:29

    Ein schönes Motiv und auch der Blick in die Umgebung
    erfreut mein Winterauge !
    VG Roland
  • Waldi W. 7. April 2013, 10:01

    tja Micha, nicht nur die Menscheit, sondern auch die Geisterwelt wird immer anspruchsvoller

    Heide, mach das - unbedingt - sonst wirst du viel Pech haben

    Klacky, hier scheint die Sonne
  • Michael Göhrndt 7. April 2013, 10:01

    Ich kann zum heutigen Wetter nochkein Statement abgeben.
    Noch zu duster hier.
  • Klacky 7. April 2013, 9:53

    Ihr habte Euren Garten aber ganz schön aufgepeppt.
    Und jetzt noch eine Serie Kurse in der VHS, damit man dieses Geistergeschichten auch richtig macht.
    Die Buntität tut gut heute, danke!
    Gruß aus Trübwettercity,
    Klacky
  • Heide G. 7. April 2013, 9:47

    Mann, is das kompliziert. Wer weiss, welchen Geist ich hier vom Grundstück vertrieben habe; ich überlege, noch nachträglich so ein San Phra Phum aufzustellen.
  • Michael Göhrndt 7. April 2013, 9:46

    Son Geisterhaus kenne ich aus Chiele.
    Allerdings nich mit derartig verschrobenen Geistern.
    Was die heutzutage so für Forderungen stellen, ist allerhand.

    Saludos!