Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Mario Geissler


Free Mitglied, Dresden

Kommentare 5

  • Mario Geissler 30. Juli 2003, 23:15

    Von der ersten Aussichtsplattform (der Hügel dazu ist im Bild noch zu erkennen) gehts noch ein Stück weiter den Berg rauf. Auf dem Weg ist das Bild entstanden. Von ganz oben hat man einen genialen Blick über die Golden Gate Bridge und die Stadt. Von dort sind aber schon zu viele Bilder im Netz
  • Mario Geissler 30. Juli 2003, 19:11

    Über die mittige Plazierung hab ich mir vor der Aufnahme auch so meine Gedanken gemacht, doch der Aufnahmestandpunkt ließ nichts anderes zu. Aber warum nicht auch mal diese Anordnung?
  • Michael Gillich 30. Juli 2003, 11:42

    Mir zu mittig! Tolles Pano auf SF!
    lg MIKE
  • Burkhard Fidorra 29. Juli 2003, 21:35

    SEHR schön!
    Diese Sichtweise gefällt mir auch sehr ;o)
    Ich habe selber auch mal so ein Foto gemacht, aber es war damals recht diesig und deshalb siehts noch nicht mal halb so gut aus wie deines! ;o)

    LG
    Burkhard
  • Wolfgang Hagemann 29. Juli 2003, 20:16

    Oh, schön. So klare Sicht! Die Brücke ist immer wieder großartig.
    Mario, das Tele(zoom) verzeichnet leider recht stark. Man sieht es an den gebogenen Seilen. Das kann (sollte) man ausgleichen. So viel EBV sollte immer erlaubt sein, denn: ein teures Objektiv kaufen, das nicht verzeichnet, hat ja auch nichts mit Fotografie an sich zu tun. Warum also Objektivfehler nicht am Rechner korrigieren?
    Gruß, Wolfgang