Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Elsbeth Kürpick


World Mitglied, Dortmund

Samstagabend am Osterfeuer

Auf dem Land werden noch Osterfeuer gezündet. Alt und Jung sind immer wieder fasziniert von den Flammen. . . . Ich war auch dabei.
Für Essen und Trinken - u. a. Glühwein wegen der Kälte :-))) - war
gesorgt, und auch ein Schnäpschen war willkommen.
Und alle hielten durch, bis das Feuer heruntergebrannt war. In der Glut
hätte man noch Kartoffeln rösten können, aber es wurde langsam
ungemütlich, weil es auch mal wieder schneite. Und so löste sich die
Gesellschaft langsam auf.

Kommentare 5

  • Wolfgang a.H 2. April 2013, 9:17

    Hallo Elsbeth

    Ein schöner Brauch der noch ab und an zu sehen ist.
    Eine nette Collage die du hier zeigst.

    Gruß Wolfgang
  • dodo139 1. April 2013, 16:28

    Eine schöne Tradition. Du bringst die Stimmung mit deinen Fotos gut rüber.
    LG Doris
  • dorlev 1. April 2013, 10:28

    eine gelungene Zusammenstellung, die die
    Atmosphäre gut wiederspiegelt!!
    LG dorle
  • Ursula Fliether 31. März 2013, 23:27

    So etwas hätte ich auch gern erlebt. Habe aber aus dem Ort unseres Enkels im Südschwarzwald erfahren, dass sie dort dieses Fest wegen zu starken Schneefalls und anschl. Glättegefährdung abgesagt hatten.
    Deine Collage dokumentiert diese Zeremonie sehr gut. LG Ursula
  • Gudrun Wilhelm 31. März 2013, 19:13

    Mir war es zu ungemütlich, aber ich habe mir sagen lassen auf dem Dorf aus dem ich stamme war das Osterfeuer auch wieder gut besucht.
    Deine Collage gefällt mir, da wäre ich auch hingegangen.
    LG Gudrun

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 156
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz