Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Klaus Degen


World Mitglied, Magdeburg

Salto Angel

in der Trockenzeit. Viel Wasser hat der höchste Wasserfall der Welt gerade nicht gehabt. Man gut das man ihn beim Gegenlicht und dem Dunst überhaupt erkannt hat.
http://de.wikipedia.org/wiki/Salto_Angel

Fuji FinePix A510
ISO 100
F 3,3
1/260 s
6,4 mm

Kommentare 11

  • Klaus Degen 15. April 2007, 23:39

    @Günter: Ich hab schon recht heftig an den Reglern gedreht, damit etwas "Bildähnliches" bei rauskommt. Nochmehr ist da nicht möglich. Da hat man bei RAW-Bildern bedeutend mehr Spielraum....
  • Günter Mahrenholz 15. April 2007, 17:11

    Schade, dass die Bedingungen nicht besser waren. Die Möglichkeiten zur Bildverbesserung scheinen mir aber nicht ausgeschöpft, Tiefen/Lichter, Kontrast.

    VG Günter
  • Ingrid Vetter 12. April 2007, 16:31

    Ja, eigentlich schade, dass sowenig Wasser da ist, aber die Höhe allein sieht schon irre aus.
    LG Ingrid
  • Willy Brüchle 12. April 2007, 8:26

    Das ist wohl schon verdunstet, bevor es nach einem knappen Kilometer unten ankommt. Musst Du nochmal hinfahren nach einem Gewitter in der Regenzeit. Immerhin, die Schlucht muss auch ohne Wasserfall schon gigantisch wirken. MfG, w.b.
  • Klaus Degen 12. April 2007, 7:14

    @Frank-Dieter: 978 m
  • Frank-Dieter Peyer 12. April 2007, 0:01

    wirklich schade das Du diese grandiose Aufnahme nur im Gegenlicht machen konntest. Sie ist aber auch so beeindruckend. Wie tief fällt das Wasser denn ?
    LG Frank
  • Klaus Degen 11. April 2007, 22:36

    @Thomas: Ja, ich hab in Reiseführern gelesen, das man in manchen Gegenden (Großstädte) nicht mit ´ner großen Kamera am Hals rumlaufen sollte. Am Strand ist das kleine Knipsding auch ganz praktisch und schont die "Große" vor Sand und Salz....
  • Thomas Agit 11. April 2007, 22:24

    Bei solch Naturschauspielen tritt die Bildqualität in den Hintergrund solange man sie selber aufnehmen durfte. ;-)
    Hast Dir für die Reise eine kleine Kompakte zugelegt?

    vG Thomas
  • Uwe Sievers 11. April 2007, 22:12

    Wahnsinn.... wollte schon sagen; haste da was verpasst....na ja 2004, da war ich noch nicht.
    Uwe
  • Klaus Degen 11. April 2007, 22:01

    @Uwe: Ich hab gerade ein Bild gefunden, wo richtig Wasser runterstürzt:
    Salto Angel
    Salto Angel
    Eileen Kumpf
  • Uwe Sievers 11. April 2007, 22:00

    Wie Du schon schreibst, ist schon schade bei diesen Dunst. Aber eine Fantastische Naturlandschaft. Neid
    Gruß Uwe

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Venezuela
Klicks 1.395
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz