Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Salomé Noah

Scan vom s/w-Print, minimal bearbeitet


mein erster Scanversuch (Aufsichts-Scan) ist leider nicht so geglückt, wie man sieht, denn ich sehe jetzt gerade erst das "Beschmierte" unten rechts in der Schwarzfläche, keine Ahnung wie ich DAS wieder hin gekriegt habe.

Mit Dank an Michael Enderle, der mir das Rauschen vom Scannen entfernt hat und damit das Bild ansehnlicher gemacht hat, als es vom reinen Scan her war.

Hier gibt es doch überzeugte Leute, die darauf schwören, der Scan vom Print wäre viel besser als der Scan vom Negativ.

Was trifft nun zu?

Kommentare 11

  • low neyder 11. November 2011, 21:10

    dennoch: die wirkung bleibt vor allem durch ihren blick erhalten.

  • welcome to adventure 11. November 2011, 19:35

    ja, das schwarz ist abgesoffen, ist ein scan vom print.
    ein schlechter.
  • low neyder 11. November 2011, 10:25

    bei mir (büro-apple, nicht kalibriert) ist das schwarz zu abgesoffen.

    der schnitt aber schön, ja.
  • iwant2c 24. April 2008, 17:36

    Blick und Schnitt sind sehr schön...
  • xsalwayswin 23. April 2008, 22:25

    ein interessantes bild. und der hintergrund passt irgendwie ganz besonders zur frau im vordergrund.
  • Anni R. 23. April 2008, 9:32

    ich mag es :-)
  • welcome to adventure 23. April 2008, 0:19

    @Martin: Ja, das kann schon sein, daß es dann wie ein Digitalbild aussieht. Manchmal ist es aber ohne das auch sehr, sehr hart, aber ich kann es jka mal zum Vergelich einstellen..

  • welcome to adventure 22. April 2008, 22:33

    In der Jacke ist auch auf dem Print nicht mehr Zeichnung. Dann müßte man den Print ganz anders entwickeln.

    Und es ist auch nicht günstig, den Scan von einem Hochglanz-Print zu machen. Viel besser wäre sowieso ein Baryt-Print.

    Negativ-/ bzw. Filmscanner hätte ich gerne den Nikon-Coolscan 5000
  • I admine I 22. April 2008, 22:19

    ich denke es kommt immer drauf an ... was man für einen Negativscanner hat ...
    da gibt es wirklich gute ... aber für manche halt unbezahlbar ....;-(
  • I admine I 22. April 2008, 22:17

    na siehst Du ... klappt doch :-))
    Du weißt ja wie sehr ich Deine Bilder mag ... und das hier ist besonders schön ...
    was hast Du bearbeitet ... mehr Kontrast?
    am Pulli könnt ein wenig weniger ...
  • Jochen Streib 22. April 2008, 22:16

    Zu manchen Personen passt einfach der Namen.
    Wie hier.
    Interessanter Namen und auch ein Interesantes Gesicht.
    Natürlich abgelichtet.
    Gefällt mir.
    Grüße

Informationen

Sektion
Klicks 410
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten