Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

j.che


Free Mitglied, Hamburg

Salar Uyuni

Die Salar hat eine Flächenausdehnung von 10.580 km² was einer Größe von Niederbayern entspricht. Die Wabenstruktur entsteht durch das Atmen des Sees. Die Schichtdicke liegt bei bis zu 27m, und außer Salz wird hier auch Lithium abgebaut.

Kommentare 3

  • Schilcher 14. April 2013, 17:08

    Eigentlich ein super Motiv.
    Den Eindruck der Weite kannst du durch einen Schnitt von oben so die Hälfte von Himmel noch verstärken.
    Ein mittiger Horizont ist meistens etwas langweilig, hier wäre ein Kameraschwenk nach unten damit du viel von den Krusten mit auf dem Bild hast optimal gewesen, am Himmel das Blau da gibt es nicht viel zusehen.
    VG zumpfer
  • PAB 14. April 2013, 12:33

    Toll !
    Du hättest vielleicht noch schreiben können,dass es sich hier um einen Salzsee handelt...der weltweit größte noch dazu.
    lG Andrea
  • T.T 14. April 2013, 11:29

    Dieser Farbkontrast ist einfach beeindruckend.
    Cooles Bild mit sehr viel weite