Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
sägeblättrige Banksie aus O-Australien

sägeblättrige Banksie aus O-Australien

946 4

Ingeborg K


World Mitglied, Neuss

sägeblättrige Banksie aus O-Australien

entdeckt in der Flora in Köln
Die Banksia oder Banksien (Banksia) sind eine Pflanzengattung innerhalb der Silberbaumgewächse (Proteaceae). Der Gattungsname ehrt den Botaniker Joseph Banks (1743–1820).
Verbreitungskarte.

Ihr Vorkommen ist auf den australischen Kontinent, einschließlich Tasmanien, beschränkt, wobei dort 80 Arten vorkommen. Die Ausnahme ist Banksia dentata, die im nördlichen Australien und auf nördlich davon gelegenen Inseln vorkommt, einschließlich Neuguinea und den Aru-Inseln.
Banksia-Arten wachsen als immergrüne Sträucher und Bäume. Die wechselständig bis manchmal etwas wirtelig angeordneten, immergrünen Laubblätter sind ledrig und gestielt. Die Blattspreite ist einfach bis tief geteilt. Sie haben in den meisten Fällen eine silbrig-graue Blattunterseite und die Blattoberseite ist dunkelgrün. Manche Arten sind heterophyll, es gibt also verschiedene Blätter. Es sind keine Nebenblätter vorhanden.
- Wikipedia -

Kommentare 4

  • Klaus J. Hoffmann 17. Oktober 2009, 13:45

    Was du so alles entdeckst. Sieht aber äußerst interessant aus. Hervorragend festgehalten.
    LG, Klaus
  • Ernst L. 4. Oktober 2009, 22:19

    Das sieht ja sehr interessant aus.

    LG Ernst
  • Thomas Leib 3. Oktober 2009, 23:32

    eine sehr schöne und
    detailreiche Aufnahme,
    klasse umgesetzt.
    Lg
    Thomas
  • -EvA- 3. Oktober 2009, 21:11

    ... faszinierend! So etwas habe ich ja noch nie gesehen! Mit dem richtigen Blick könnte das auch irgendein zotteliges Wesen sein ;)
    Sehr informativ! Danke :)
    LG
    EvA