Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Markus Lasermann


Pro Mitglied, Karlsruhe

Saeco in und nach Aktion

Erst mal will ich mir selbst zum 100sten Bild hier
gratulieren, das ging ja schnell :-)
Ansonsten wurde dieses Foto von
inspiriert, ich habe nur leider keine so schönen
Espresso-Tassen.

Technikkram:
Casio QV5700
Blende 8, ISO50, 1.3sec belichtet
EBV: Bildausschnitt doch viel knapper gewählt als
auf dem Hochformat-Foto. Die Aufnahme vom fertigen
Espresso gespiegelt, beide zusammen gefügt und
die Schnittkante etwas abgeschwächt.
Verkleinert, nachgeschärft, Rahmen.

Kommentare 16

  • Frank Stefani 14. Februar 2003, 15:15

    Mmmmh, lecker! Haben wollen :-)
  • Horst Lehmitz 30. Januar 2003, 22:45

    Ich kann noch eine Baby Lusso im Superzustand anbieten!Manuell voll verchromt und aus vollem Messing gefertigt!
    Horst L.
    My Coffeemaker..........
    My Coffeemaker..........
    Horst Lehmitz
  • Martin Mauerböck 30. Januar 2003, 21:33

    @Michael: Unsere neueste (wie heisst die doch mal? Digital Professional oder so, mit 2 unabhängigen Wasserkochern, hat ein Elektronikproblem, wo sie alle paar Kaffees einen Selbsttest einlegt, oder einfach den unbefeuchteten Kaffee wieder auswirft...) Und das nach einer Reparatur. Und die Dichtungen kann man lt. Servicetechniker zwar tauschen, die sind aber eh' bald wieder so undicht wie zuvor...
    Darum stehe ich zu meiner Aussage...
  • GS-Foto 30. Januar 2003, 17:31

    Hallo.
    schon beim 1. hinsehen war es stark, aber dann dei größere Ansicht: nur sauber kann ich sagen.

    Grüße
  • Michael (Tricia) Passion 30. Januar 2003, 17:17

    @ Wolfgang:
    ESPRESSO nicht Kaffee!! ;-))
    Obwohl Ihr Wiener liebt ja den "langen Kaffee"...
    Das Problem bei einer Pavoni ist nur, kaum einer kann sie richtig bedienen. Dazu sollte man am besten ein Ferienseminar belegen (echt ernst gemeint). Die Moccakännchen von denen Du sprichst sind kultig, günstig und easy im Handling. Jedoch bieten sie leider kein Crema und die Verweildauer der *frisch* (wichtig, da sich die durch das Mahlen freigesetzen Öle nach spätestens 6 Minuten verflüchtigt haben) gemahlenen Arabica-Bohnen (oder für die "Scharfen" 50% Arabica, 50% Robusta) ist leider viel zu lang, so dass die Espressi oft bitter (es lösen sich dann die Bitterstoffe) schmecken.
    Übrigens, hat eine Tasse Espresso gar nicht so viel Koffein, wie allgemein angenommen wird, dafür kann man aber literweise Espresso trinken, ohne das der Magen meckert.

    @ Martin:
    Lass mich raten, Ihr habt nie die Maschinen *richtig* und v.a. regelmäßig (alle 4-6 Wochen) entkalken lassen. Und damit meine ich nicht, dass man ab und an so'n schweineteuren Reinigungstab (is sowieso nur billige Citronensäure) aufgelöst hat. ;-)

    So, jetzt habe ich mal wieder den Vollchecker raushängen lassen ;-))
    Aber zu meiner Verteidigung kann ich sagen:
    Für einen richtig guten Espresso (übrigens mit drei Löffel Zucker) lasse ich *jede* Frau stehen. So, jetzt wisst Ihr, woran Ihr an mir seid... :-)

    Liebe Grüße, Michael
  • Markus Lasermann 30. Januar 2003, 17:08

    @Wolfgang:
    "Kaffee" trink ich meistens mit Milch und Süßstoff, Espresso selbstverständlich schwarz. Ich finde der Zusatz von Milch und Zucker/Süßstoff macht gleich ein ganz anderes Getränk aus der Sache ;)
  • Wolfgang Kleinrath 30. Januar 2003, 16:40

    Hallo Markus,

    super tolles Bild, so ein Bild inspiriert mich als Wiener ganz besonders. Wir haben ja (zugegeben, nach den Italienern) den besten Kaffee der Welt. Die Häferl find ich gar nicht so scheußlich, andere, vielleicht Designerhäferl à la Alessi, hätten vielliecht von der Aussage abgelenkt!
    @Michael, Dir kann ich nur beipflichten, aus einer Pavoni schmeckt der Kaffee noch besser! Ich verwende so eine "Großmutter-Espresso-Maschine" die das Wasser von unten nach oben durch den Kaffee durch Aufkochen durchpreßt. Macht auch einen guten Saft!

    Markus, trinkst Du den Kaffee wenigstens Schwarz und ohne Zucker?

    Grüße aus Wien
    Wolfgang
  • Martin Mauerböck 30. Januar 2003, 16:30

    Nie wieder Saeco, nach drei kaputten Maschinen im Büro! Ich persönlich habe eine FrancisFrancis X3, da geht nicht alles vollautomatisch, dafür kann auch nicht so viel kaputt gehen. Und besser schaut sie auf jeden Fall aus...

    Ciao
    Martin
  • Michael (Tricia) Passion 30. Januar 2003, 15:28

    Ähm... Nachtrag zu Deiner Umfrage:
    Vollautomaten sind was für Frauen, der echte Mann drückt seinen Espresso aus einer Pavoni... wobei die Frau danach die Sauerei an der Küchenwand dann wegmachen kann... *fg*
  • Markus Lasermann 30. Januar 2003, 15:28

    @Michael:
    Hat sie auch nicht. Das ist nämlich eine Incanto ;)
    Und die Entkalkerei macht mich ohnehin etwas stutzig. Die Maschine hat sich jetzt seit ich sie hab noch NIE gemeldet. Eigentlich müsste ja irgendwann diese "jetzt Kalk weg"-LED angehen...
  • Michael (Tricia) Passion 30. Januar 2003, 15:24

    Hey Markus,

    da hast Du Deine Maschinchen aber schön bemüht. Ich hoffe nur, das Crema schaft auch den "Zucker-Test". ;-)
    Deine Tassen sind aber wie bereits trefflich gesprochen *mit Verlaub* ein Graus. ;-) Ich schlage vor, Du gibts Juliane Nachhilfe in Sachen achtungsvoller Umgang mit Espressi-Köstlichkeiten und sie schenkt Dir ein Paar schön dickwandige Tassen. :-)
    Aber mal davon abgesehen, gefällt mir Deine Zubereitungsstudie ganz hervorragend. Mir ist nämlich noch nie aufgefallen, dass die Royal ein so fotogenes Abtropfgitter hat.

    Liebe Grüße, Michael
    P.S. never forget: regelmäßig entkalken... die Maschine... ;-))
  • Markus Lasermann 30. Januar 2003, 15:15

    Wär doch mal ein Unfragethema für die Startseite!
    "Wie bereitet ihr euren Kaffee zu?"
    1) Kaffeemaschine vom Aldi
    2) Instant-Kaffee-Pulver
    3) Manuelle Siebträger-Espressomaschine
    4) Saaaaaeco :-)
  • Studio Trau.TV 30. Januar 2003, 15:02

    Da bin ich doch nach dem betrachten Deiner Arbeit selbst erst einmal zu meiner Saeco gegangen und habe mir einen schmackhaften Kaffee gedrückt.
    Gute Idee - gelungene Umsetzung. Gefällt mir!
    Gruß
    Hans-Jörg
  • Erik Feingold 30. Januar 2003, 14:23

    Great. What a 'hot' subject...

    Well done,
    Erik
  • Horst Lehmitz 30. Januar 2003, 14:13

    Die Tassen könnte ich beisteuern!
    Interressant gemacht!Schau doch mal bei mir unter My Coffeemaker vom 5.11.02.
    Gruß Horst L.