Wir schenken Dir 12 Monate Premium-Zugang zum halben Preis! Die Aktion ist bis zum 30.09.2016 gültig.
Nur für Free-Mitglieder. Angebot ansehen und 50% Rabatt sichen.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?
Sächsische Impressionen " Dresden - Kuppel, der Hochschule für Bildende Künste " "

Sächsische Impressionen " Dresden - Kuppel, der Hochschule für Bildende Künste " "

KHMFotografie


World Mitglied, der Kaiserstadt / GosLar in NDS

Sächsische Impressionen " Dresden - Kuppel, der Hochschule für Bildende Künste " "

Nikon D 300 / Nikkor 18-200@160mm / F 11 / ISO 200 / Aufnahmemodus M / 1/640 Sek, -0,9 EV / Einzelaufnahme / Freihand

Die Hochschule für Bildende Künste Dresden (HfBK Dresden, auch genannt Kunsthochschule Dresden oder Kunstakademie Dresden) wurde 1764 gegründet und ist damit eine der ältesten Hochschulen Dresdens.

An exponierter Stelle der Stadt, an der Brühlschen Terrasse und gleich neben der Frauenkirche, steht die 1894 erbaute ehemalige Königliche Kunstakademie, eines der drei Gebäude der heutigen Hochschule für Bildende Künste Dresden. Das von Constantin Lipsius zwischen 1887-1894 erbaute Gebäude auf der Brühlschen Terrasse, dessen Glaskuppel wegen ihrer Form auch als Zitronenpresse bekannt ist, wurde seit 1991 umfangreich saniert und im zweiten Weltkrieg zerstörte Teile wurden rekonstruiert. An der Brühlschen Terrasse befinden sich die Ateliers der Bildenden Kunst, die Grafischen Werkstätten, das Rektorat und die Ausstellungsräume der Hochschule, in denen unter anderem die jährliche Diplomausstellung der Absolventen stattfindet. Der Umbau zu einem Ausstellungsgebäude durch die Architekten Auer + Weber, Stuttgart/München, und Rolf Zimmermann, Dresden, erhielt 2007 den Architekturpreis „Nike“ in der Kategorie „Detailvollkommenheit“.

Das Gebäude trägt auf der elbzugewandten Seite die Namen von: Pheidias, Iktinos, Praxiteles, Polykleitos, Lysippos, Erwin von Steinbach, Lionnardo, Michelangelo, Raffael und Duerer und auf der gegenüberliegenden Seite den Spruch: „DEM VATERLAND ZU ZIER UND EHR“.

Kommentare 37

  • Biggi Oehler 16. August 2012, 18:41

    Wunderbar, klasse die Grauwerte und die beeindruckende Bildqualität.
    LG.
    Biggi
  • aspectus 24. Juli 2010, 18:14

    Eine unglaubliche Schärfe und eine professionelle Bildgestaltung!! GRANDIOS+++++
    LG Renate
  • RONSHI FOTOGRAFIE - Gudrun Ronsöhr-Hiebel 23. Juli 2010, 19:42

    Fantastisch ***************
    LG Gudrun
  • botano 22. Juli 2010, 21:56

    (((((((( Brilliante Aufnahme ))))))))
    ********************************************LG Botan
  • Fritz Eichmann 22. Juli 2010, 13:30

    sieht klasse aus..
    warst anscheinend zum fotografieren ganz schön hoch oben..
    lg. fritz
  • Alex Fritz 22. Juli 2010, 9:27


    Gewaltig, die Schärfe ist beeindruckend.

    Gruß
    Alex

  • Charly Roggow 21. Juli 2010, 16:08

    ganz tolle Detailaufnahme und feiner Bildschnitt****
    LG Charly
  • Pape 21. Juli 2010, 10:42

    eine tolle Detailaufnahme
    +++++
    lg anja
  • Norbert REN 21. Juli 2010, 9:52

    Suuuuuper, der Grauwert des Himmels.
    Da hebt sich die "Zitronenpresse" wunderbar ab.
    Das ist eine für diese Zeit sehr ungewöhnliche Konstruktion, und gefällt mir sehr gut.
    LG. Norbert
  • bayerlein ute 21. Juli 2010, 9:41

    sehr gut gemacht, kalle. glg ute
  • Marianne Hüsch 21. Juli 2010, 9:00

    Bin hin und weg
    TOP Präsentation
    lg Marianne
  • K.-H.Schulz 21. Juli 2010, 8:28

    Hallo!
    Eine sehr interessante Serie. Die BEA ist Klasse.
    LG:Karl-Heinz
  • KHMFotografie 21. Juli 2010, 8:22

    @...ALL, vielen Dank, für die netten Kommentare.

    vG@Kalle
  • Ushie Farkas 21. Juli 2010, 0:16

    Ich bin mal wieder total begeistert, Kalle!!! Liebe Grüße Ushie
  • Matthias Redmer 20. Juli 2010, 23:11

    Noch so eine tolle Kuppel! Ein starkes Architekturfoto! Wie gewohnt einfach top!
    LG Matthias
  • cheeky-bee 20. Juli 2010, 20:57

    die Kuppel ist ja gigantisch!
    Eine herrliche Aufnahme und klasse in S/W!
    LG Gaby
  • Inge Becker 20. Juli 2010, 20:41

    Boahhhhhhhhhhh, ganz große klasse. Sehr beeindruckend.

    LG Inge
  • wundertüte 20. Juli 2010, 20:17

    Die Kuppel hat was, muss immer wieder sagen, die hatten auch vor 250 Jahren auch schon baulich was drauf, wenn man überlegt, was für technische Mittel da zur Verfügung standen. LG anett
  • m-fo 20. Juli 2010, 19:10

    Eine großartige Aufnahme ... perfekte Bildgestaltung ... eine feine Arbeit!!!
    Gruß Peter
  • ImFluss 20. Juli 2010, 17:55

    Eine sehr schöne professionelle Aufnahme. Auf der Kuppel befindet sich übrigens Fama, die Botengöttin.
    LG Ines
  • T.Fahlenbock 20. Juli 2010, 17:53

    super kalle, wieder ganz toll!
    lg tom
  • Juergen Tailor 20. Juli 2010, 17:23

    klasse, die Gestaltung und Detailschärfe ist beeindruckend, Dresden hat viel schönes zu bieten.
    LG Jürgen
  • Anoli 20. Juli 2010, 17:17

    Hier hast Du Dich selbst übertroffen, Karl-Heinz!!
    LG Ilona
  • Wmr Wolfgang Müller 20. Juli 2010, 16:57

    Ziehe hier die farbige Version vor...aber Hut ab vor der s/w Bearbeitung...immer wieder sehenswert...
    wolfgang
  • Ruth U. 20. Juli 2010, 16:55

    Fantastisch sieht Dein Bild von dieser schönen Kuppel aus, der Schnitt gefällt mir richtig gut mit den beiden diagonal verlaufenden Mauerabschlüssen, klasse sind wieder die Zeichnung und Kontraste.
    LG Ruth