Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Sachdienliche Hinweise

Sachdienliche Hinweise

245 4

Wolfgang Baus


Free Mitglied, Großraum Hamburg

Sachdienliche Hinweise


EIn Mord in Pinneberg.
Hauptwachtmeister Hans Hansen ist verzweifelt auf der Suche nach Zeugen.
Durch einen Aufruf konnte womöglich das Tatwerkzeug vor der Tat gesichtet werden.
Wie es aussieht wurde die Schliessung der Fabrik mit bestem Wein begangen.
Vielleicht war der Streit um den teuren Wein, der in den Abseiten gefunden wurde, ausgeufert...
Hansen wird den Fal weiter untersuchen

Kommentare 4

  • Uwe Schmidt 3 18. Februar 2013, 17:30

    Da zeigt sich dein Auge für das Besondere. Klasse Gestaltung
    VG Uwe
  • DerJo-Achim 17. Februar 2013, 20:56

    ... trotz des hervorragenden Tatort-Fotos, in guter
    Schärfe und Belichtung, sowie passend ausgearbeiteter
    Farbtonung, kann ich der Kripo nicht behilflich sein.
    - Da es sich bei der abgebildeten Weinflasche nicht um
    Pfalzwein handelt, kann man hier leider nicht sagen, ob
    er, gleichwohl mutmaßlich teuer, auch geschmeckt hat!
    Ich tippe daher mal eher auf "nicht geschmeckt" und dann
    deshalb dieser Streit! ;-)) ;-))
    Gruß Joachim
  • Pixel Bernd 17. Februar 2013, 20:54

    Das Bild ist Klasse. Die Farben und die Lichtwirkung sind supergut. Da steckt nochmehr dahinter.
    VG Bernd
  • Jens H. Petersen 17. Februar 2013, 20:40

    Danke Inspektor Barneby von der SpuSi

    Gruß Jens