Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Ingeborg K


World Mitglied, Neuss

Saal der Stiere - Höhlen von Lascaux

Der Saal der Stiere stellt zweifellos den spektakulärsten Abschnitt der Höhle von Lascaux dar. Er enthält nur Malereien, da die Wände von Kalzit überzogen sind und sich für Ritzzeichnungen nur schlecht eignen. Einige der Abbildungen können beeindruckende Dimensionen annehmen, wie beispielsweise der berühmte „Stier“ – Wahrzeichen der Dordogne – mit 5,20 Meter.

Kommentare 1

  • Andreas E.S. 12. Januar 2012, 17:54

    Das sind ja zweillos beeindruckende Malereien. Wir hatten 1972 noch das große Glück, die Höhlen von Altamira besuchen zu könen und die gewaltigen Kunstwerke der Vorzeit zu bewundern bevor die Höhle geschlossen wurde.
    Kommt dieses Rastermuster durch die Kopie der ursprünglichen Grotte zustande?
    LG Andreas